AUF KLEINEM FELD GANZ GROSS

Erfolgreich in die Saison gestartet ist die U13 des VTHC Frechen

FRECHEN.   Zu einer echten Erfolgsstory entwickelt sich die neuformierte U13-Volleyball-Mannschaft  des VTHC Frechen in der Oberliga. Die Frechenerinnen behaupteten sich  beim Heimspiel gegen den EVV Erkelenz und gegen DTV Düren. Es wurde auf kleinem Feld (6×6 m) und einer Netzhöhe von 2,10 Meter mit jeweils drei Spielerinnen um jeden Punkt gekämpft und beide Spiele von den Gastgeberinnen klar gewonnen.

Engagiert, motiviert und mit einer gesunden Portion Ehrgeiz ausgestattet etabliert sich das Team im oberen Tabellendrittel. Unter dem Strich stehen jetzt drei Siege und nur eine Niederlage in einer Liga, in der auch Jungenteams mitspielen. Jugendtrainerin Astrid Schuch ist es auch dank engagierter Unterstützung der Eltern gelungen, Trotz Corona-Zeiten, einen weitgehend unbeschwerten Trainings- und Spielbetrieb zu organisieren.