SDHS SNOW TREX ZU GAST BEIM SPITZENREITER

Geht in dieser Saison als klarer Außenseiter in die Partie in Borken: Das Volleyballteam DSHS SnowTrex Köln

KÖLN. Am Samstag gastieren die Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln um 19:30 Uhr beim amtierenden Meister Skurios Volleys Borken, der auch in dieser Saison wieder an der Tabellenspitze mitmischt.

Die Borkenerinnen sind nach anfänglich kleinen Findungsproblemen und zwei Niederlagen schnell wieder in die Spur gekommen und haben fünf Siege in Folge einfahren können. Ein Ausrufezeichen setzten die Borkenerinnen am vergangenen Spieltag, als das Team um Zuspielerin Pia-Sabrina Walkenhorst in Stralsund einen 3:2-Auswärtserfolg feierte. Die letzten drei Begegnungen der beiden Teams gingen klar an Borken – in der Liga im letzten Jahr wie auch im WVV-Pokal setzte sich Borken gegen Köln jeweils mit 3:0 durch.

Köln hat die Findungsphase in dieser Spielzeit noch nicht abgeschlossen, wie die jüngsten beiden Niederlagen gegen Emlichheim und Oythe zeigen. „Ich habe damit gerechnet, dass es für uns in dieser Saison deutlich schwerer wird als in den letzten Jahren. Somit ist das kein Problem, auch wenn die Situation nach den letzten drei Jahren mit überwiegend Siegen auch für die Spielerinnen erst einmal neu ist“, bewertet der Kölner Trainer Jimmy Czimek die aktuelle Lage bei den Domstädterinnen. „Die Spielerinnen arbeiten mit guter Stimmung im Training und das Spiel gegen Oythe war definitiv ein Schritt in die richtige Richtung – das letzte Quäntchen Glück hat uns da leider gefehlt. Nun nehmen wir in Borken einen neuen Anlauf“, blickt der Kölner Coach dem Wochenende entspannt entgegen.

Wer das Spiel live im Internet verfolgen möchte: 19:30 Uhr auf www.sporttotal.tv/volleyball