KEINE VERLÄNGERUNG DER CORONA-RWR

(c) DRV

HANNOVER. Nach den coronabedingten Einschränkungen auf Regatten kehrt in dieser Saison wieder Normalität ein.

Das DRV-Präsidium und die Regelkommission haben sich aufgrund der aktuellen Situation dazu entschieden, in der kommenden Saison 2023 die Anpassungen der Corona-Ruder-Wettkampfregeln nicht weiter fortzuführen, sondern zu den regulären Ruder-Wettkampfregeln (RWR) zurückzukehren.

Dies hat unter anderem folgende Gründe:

  • Geringe Infektionszahlen
  • Sehr geringe rechtliche Anforderungen in Bezug auf Infektionsschutz und Hygienekonzepte
  • Aufgrund der Erfahrung der letzten zwei Jahre kann der Verband auf Änderungen kurzfristig reagieren

Zudem wurden die Ruder-Wettkampfregeln aktualisiert und eine Bekanntmachung zur Erprobungsmaßnahme zur Anpassung der Tabellen zur Einteilung der Vorrennen (Januar 2023) veröffentlicht.

Liebe Leserin, lieber Leser
des SPORT-MEDIUMS – sport-rhein-erft.de,

 

wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einem monatlichen ABO in Höhe von 3,--€, 5,-- € oder 10,-- € unterstützen.

 

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Beitrag