SPORTLERWAHL DES JAHRES IN MÜNSTER

\\ ruderverein Münster

Noch bis Ende Januar kann für folgende Athletinnen und Athleten abgestimmt werden.

MÜNSTER. Bei der lokalen Wahl zum Sportler:in, Juniorsportler:in und Mannschaft des Jahres ist der Ruderverein Münster in allen vier Kategorien vertreten. Bei der traditionellen Wahl treffen die Athlet:innen des Rudervereins auf starke Konkurrenz und sind auf Eure Unterstützung angewiesen. Im U23 Achter der deutschen Nationalmannschafft sicherte sich Floyd im tschechischen Racice die Bronzemedaille und unterstrich damit erneut seine herausragende internationale Klasse. Außerdem nominiert ist Manuela Diening.

Auf mehreren internationalen Para-Regatten sowie den Europameisterschaften in Varese konnte Manuela Diening guten Platzierungen einfahren und sich beinahe das Ticket für die Olympischen Spiele sichern. In der Kategorie Mannschaft des Jahres ist der Münster-Achter nominiert. Der Münster-Achter verlor in der abgelaufenen Saison nicht ein Rennen und konnte sich das erste Mal in seiner Geschichte den Gesamtsieg in der Ruderbundesliga einfahren. Außerdem wurde Kieran Holthues als Juniorsportler des Jahres nominiert. Mit seiner erstmaligen Berufung in das Nationalteam der Junioren A und dem errudern der Silbermedaille im 2- auf den Weltmeisterschaften in Plovdiv setzte der junge Sportler seiner bisherigen Ruderkarriere die Krone auf. 

Unter dem Link https://www.wn.de/sport/lokalsport/muenster/sportlerwahl-voting könnt ihr täglich bis zum 31. Januar Eure Stimme abgeben und die Athleten unterstützen.

Stimmt jetzt ab und motiviert auch Freunde, Bekannte, Familienmitglieder oder Arbeitskollegen. Die Abstimmung dauert weniger als eine Minute, außerdem werden unter allen Teilnehmern attraktive Preise verlost.