„SIT READY. ATTENTION: ROW!“

beim KRV ERGO-CUP 2019 - Ausschreibung für Indoor-Ruderwettkampf im FWG jetzt online

KRV Ergo Cup am 08.12.2018 in der Aula des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums in Koeln (Nordrhein-Westfalen). Foto: BEAUTIFUL SPORTS / Axel Kohring

KÖLN. Am Samstag, 14. Dezember, veranstaltet der Kölner Ruderverein von 1877 e. V. (KRV) seinen diesjährigen KRV ERGO-CUP. Austragungsort ist wie im letzten Jahr die Aula des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums (FWG) in Köln an der Severinstraße 241. Der Wettbewerb wendet sich an Leistungssportler und ambitionierte Amateursportler aller Altersklassen. Besonderes Interesse werden bei Teilnehmern und Zuschauern wieder die Rennen über 20 Minuten für Freizeitsportler, die Schülerrennen und der Firmen-Cup finden.

Erstes Highlight ist der begehrte Schüler-Cup, um den Schulen aus ganz Köln kämpfen. Dabei geht es nicht wie üblich über eine bestimmte Streckenlänge, sondern nach einer zeitlichen Begrenzung beenden alle gleichzeitig das Rennen – es gewinnt, wer die größte Distanz zurückgelegt hat. Am Firmen-Cup beteiligen sich Mannschaften aus je vier Angehörigen einer Firma und wechseln sich nach jeweils 500 m Distanz am Gerät ab, bis 2000 m Gesamtlänge erreicht sind. Hier entscheidet neben der Kraft auch der Teamgeist – und ein wenig Übung beim Wechseln.

Die Zuschauer verfolgen auf einer großen Projektionswand den aktuellen Stand des Wettkampfs und sind aufgerufen, ihre Favoriten anzufeuern. Ein Begleitprogramm sorgt in den Pausen für kurzweilige Unterhaltung.

Interessenten finden die Ausschreibung und alle weiteren Informationen zum Wettbewerb ab Mitte Oktober unter www.krv-ergo-cup.de. Die Anmeldung erfolgt online, Anmeldeschluss ist der 04. Dezember 2019.

Der Kölner Ruderverein ist mit über 600 Mitgliedern der größte und älteste Kölner Ruderverein und einer der größten in Deutschland. Er kooperiert u. a. mit den Schülerruderriegen des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums, des Gymnasiums Kreuzgasse sowie der Gesamtschule Rodenkirchen.

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Organisatoren des KRV Bernd Barzen und Sonja Thüm unter E-Mail bbarzen@krv77.de und sthuem@krv77.de zur Verfügung.