DER WESTDEUTSCHE TISCHTENNISVERBAND INFORMIERT

DUISBURG. Aufgrund der allseits bekannten und durch die Coronakrise verursachten Rahmenbedingungen bleibt der Spielbetrieb des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes e.V. (WTTV) bis mindestens 11. August 2020 auch weiterhin ausgesetzt: Dies gilt für sämtliche Individual- und Mannschaftswettbewerbe gemäß WO A 10 und alle anderen offiziellen (weiterführenden und nicht weiterführenden) Veranstaltungen gemäß WO A 11 (wie beispielsweise „offene Turniere“), auch auf Bezirks- und Kreisebene! Am 11. August 2020 wird die nächste Fassung der für Nordrhein-Westfalen (NRW) gültigen Coronaschutzverordnung veröffentlicht, von deren Inhalt wir uns insbesondere hilfreiche Hinweise zum geplanten Saisonstart (in der 35. KW des Jahres) erhoffen. Als einzige Ausnahme davon hat der andro WTTV-Cup seinen Turnier(wettkampf)betrieb ab 01. Juli 2020 wieder aufgenommen und dies mit entsprechenden Auflagen versehen. Sobald es die Umstände und insbesondere die (sport)politischen Entscheidungsträger zulassen – gegebenenfalls unter Berücksichtigung weiterer hierzu erforderlicher Auflagen und Maßnahmen –, werden wir unsere Angebotspalette in allen Bereichen wieder dem üblichen Rahmen anpassen.

Die traditionelle Herbstferien-Freizeit des WTTV im Feriendorf des Landessportbundes (LSB) NRW in Hinsbeck findet unter den derzeit geltenden Corona-Auflagen statt. Vom 12. bis 16. Oktober 2020 können 40 Kinder zwischen 10 und 14 Jahren (jünger oder älter nach vorheriger Rücksprache) viele Sportangebote – darunter vier Tischtennis-Einheiten – und Freizeitaktivitäten im Naturpark Schwalm-Nette nutzen. Zusätzlich zu den vergangenen Freizeiten kann auch der neue Kletterpark direkt am Feriendorf genutzt werden; außerdem steht wahrscheinlich auch wieder ein Schlittschuh-Nachmittag in Grefrath auf dem Programm. Die Anmeldung findet man auf der Homepage des WTTV unter https://nrw-tischtennis.de/herbstferien-freizeit-fuer-kinder-bis-14-jahre.

Vom 31. Juli bis 13. August 2021 (= Ferienwoche/n fünf und sechs) führt die WTTV-Ferienfreizeit in den kommenden Sommerferien nach Scharbeutz (nahe Lübeck) an die Ostsee. Die Ausschreibung für diese Freizeit für Kinder und Jugendliche von 10 bis 18 Jahren ist ab 02. August 2020 auf der Homepage des WTTV unter „Sportentwicklung /=>Angebote/=>Ferienfreizeiten/=>News“ zu finden. Der Preis beträgt €uro 519.— pro Teilnehmer/in.

In Zusammenarbeit mit dem LSB NRW bietet der WTTV (mit einer Einführungsveranstaltung am Samstag/24. Oktober 2020 beginnend) erneut eine geförderte Sonderausbildung zum Tischtennistrainer an. Die Ausbildung richtet sich speziell an Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund. Hierbei ist eine Komplettförderung möglich! Alle anderen Interessent(inn)en sind ebenfalls eingeladen und können zu einem ermäßigten Selbstkostenpreis an der Ausbildung teilnehmen, die komplett (ohne E-Learning) im Deutschen Tischtennis-Zentrum (DTTZ) in Düsseldorf stattfinden wird. Aufgrund verschärfter Hygienemaßnahmen ist die Zahl der Teilnehmer/innen auf zehn begrenzt! Alle weiteren Informationen hierzu findet man auf der Homepage des WTTV unter https://nrw-tischtennis.de/c-trainer-ausbildung-fuer-gefluechtete.

Trainer-Aus- und -Fortbildung: Nachdem in den vergangenen Wochen C-Trainer-Fortbildungen als reine E-Learning-Lehrgänge angeboten werden konnten, versucht der WTTV nun vorsichtig optimistisch die weiteren C-Trainer-Aus- und -Fortbildungen im Anschluss an die diesjährigen Sommerferien durchzuführen. Dabei achten wir natürlich auf die allgemeinen Vorschriften und müssen zudem mit weiteren Vorgaben der Veranstalter umgehen, so dass es dadurch zu geringfügigen Veränderungen im Ablauf der Lehrgänge kommen kann, welche stets rechtzeitig im Vorfeld der jeweiligen Veranstaltung kommuniziert werden sollen, aber niemals zum Nachteil der Teilnehmer/innen führen werden! Wir hoffen darauf, alle angebotenen Veranstaltungen wie geplant durchführen zu können und freuen uns über Ihre Teilnahme! Da bereits eine B-Trainer-Fortbildung ausgefallen ist, bieten wir jetzt eine B-Trainer-Fortbildung im reinen E-Learning-Format an, die am Ende der Sommerferien starten und sich zeitlich über vier Wochen erstrecken wird (è siehe Seminarkalender in click-TT: Lehrgangsnummer 4053).

Ungeachtet dessen werden auch weiterhin Vereine des WTTV gesucht, die an einem Wochenende als Ausrichter für eine STARTTER-Ausbildung ihre Sporthalle zur Verfügung stellen können: Natürlich gilt auch weiterhin, dass der ausrichtende Verein einen kostenlosen Startplatz erhält! Interessierte Vereine wenden sich bitte telefonisch unter 0203-6084913 oder per E-Mail unter martina.teetz@wttv.de an Frau Martina Teetz.

Für alle Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit eignet sich auch das Tischtennis-Sportabzeichen, das inzwischen als Prüfungsteil „Koordination“ beim „Deutschen Sportabzeichen“ anerkannt ist und andere, beispielsweise leichtathletische, Übungen ersetzt. Informationen zum Sportabzeichen findet man auf der Homepage des Deutschen Tischtennis-Bundes e.V. (DTTB) unter www.tischtennis.de.

Auch der WTTV gehört mittlerweile zu den Kooperationspartnern der Plattform „trainersuchportal.de“, die sich auf Stellen im Sport spezialisiert hat. Verbände, Vereine, Fitnessstudios, Privatpersonen – wer eine/n Trainer/in oder Übungsleiter/in sucht, kann hier seine Stellenanzeige öffentlichkeitswirksam online stellen und mit wenig Aufwand bundesweit Trainer/innen auf Jobsuche erreichen. Trainer/innen auf Stellensuche finden auf „trainersuchportal.de“ einen Überblick über offene Stellen in ganz Deutschland. Trainer(innen)suchende Vereine und vereinssuchende Trainer/innen erhalten alle weiteren Informationen hierzu auf der Homepage des WTTV unter https://nrw-tischtennis.de/trainersuchportal.

Der Verein Dream Team (DT) Recklinghausen e.V. (WTTV-Kreis Emscher-Lippe) sucht zum 01. September 2020 eine/n Bundesfreiwilligendienstler/in. Tischtennisbegeisterte, engagierte junge Menschen im Alter von 18 bis 27 Jahren mit Schulabschluss und wünschenswerterweise (= nicht zwingend) Trainerlizenz senden ihre Bewerbung mit einem kurzen Anschreiben nebst Lebenslauf bitte an: DT Recklinghausen e.V., z.Hd. Herrn Alexander Murek, Hohenzollernstraße 6 in 45659 Recklinghausen oder bevorzugt per E-Mail unter badtty@aol.com.