BO KANDA LITA BAEHRE SPRINGT INS FINALE

U23-EM IM SCHWEDISCHEN GÄVLE

GÄVLE/LEVERKUSEN. (mb) Am ersten Tag der U23-Europameisterschaften im schwedischen Gävle flog Stabhochspringer Bo Kanda Lita Baehre souverän ins Finale. dem 20-jährigen Schützling von Christine Adams reichte in der Qualifikation ein sicherer Sprung über 5,20 Meter. Am Samstag um 17:30 Uhr geht Bo Kanda Lita Baehre als einer der Medaillenkandidaten an den Start.

Für 100-Meter-Läuferin Jennifer Montag lief der Wettkampftag nicht nach Plan. Alle Sprinter kämpften mit starken Gegenwinden, teilweise sogar mit bis zu vier Meter pro Sekunde. Mit 11,94 Sekunden im Vorlauf sicherte sich „Jenny“ Montag einen Platz im Halbfinale. Dort reichten 11,91 Sekunden allerdings nicht für den Einzug ins Finale. Am Sonntag will die 21-jährige Athletin von Hans-Jörg Thomaskamp mit der deutschen 4×100-Meter-Staffel um die Medaillen mitlaufen.