TIM EIKERMANN RENNT STADIONREKORD

Victoria Krause in Gladbeck vorn

Tim Eikermann, hier mit seinem Trainer - Foto: TSV Bayer Leverkusen

LEVERKUSEN/ZEVEN. (JE) Tim Eikermann vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat am Samstag beim Pfingstsportfest in Zeven seine persönliche Bestzeit und den Stadionrekord über 110 Meter Hürden auf schnelle 13,77 Sekunden verbessert. Damit unterbot der Schützling von Markus Irrgang zum zweiten Mal die Norm für die U20-Europameisterschaften.

Seine Disziplinkollegin Marlene Meier zeigte sich ebenfalls top in Form. Über 100 Meter Hürden lief sie bei der älteren U20 in 14,34 Sekunden dicht an ihre Bestzeit heran. Eine Woche vor den Deutschen U23-Meisterschaften ließ Carl Magnus Seeliger mit 10,69 Sekunden über 100 Meter aufhorchen – allerdings bei minimal zu starkem Rückenwind von 2,2 m/sec. In der U18 setzte sich Allegra Hildebrand mit guten 12,31 Sekunden in Szene.

Victoria Krause in Gladbeck vorn

Victoria Krause vom TSV Bayer 04 Leverkusen war am Samstag in Gladbeck beste Speerwerferin der U20. Bei schwierigen Windverhältnissen katapultierte sie ihr Arbeitsgerät auf 43,40 Meter und hatte damit rund vier Meter Vorsprung.

Patrick Zuralski war über 400 Meter Hürden mit 57,37 Sekunden bester U20er. Yasmin Kwadwo kam im 100-Meter-Vorlauf auf 11,51 Sekunden und im Finale als Zweite auf 11,54 Sekunden – beides bei zu starkem Rückenwind. Florian Hornig reichten 1,90 Meter zum zweiten Platz im Hochsprung-Wettbewerb der U20. Berenike Paul belegte in der U20 über 100 Meter Hürden in 15,60 Sekunden den zweiten Platz. Mit 15,18 Sekunden noch schneller war Bjarna Liv Lakämper, die bei den Frauen Sechste wurde.

Judith Wessling bestand über 400 Meter Hürden die Generalprobe für die U23-DM als Dritte in 62,29 Sekunden. Hendrick Jürgens erkämpfte im 100-Meter-Finale der U20 in 11,21 Sekunden imaginäres Bronze. Maren Silies sprintete als 200-Meter-Vierte 25,21 Sekunden, gefolgt von Rebekka Leslie Babilon (25,98 sec) und Nele Althoff (27,20 sec). Bei den Männern wurde Lukas Genenger mit 22,46 Sekunden gestoppt. Imke Fontes (alle TSV Bayer 04 Leverkusen) lief 400 Meter als Fünfte in 60,46 Sekunden.