KONSTANZE KLOSTERHALFEN STARTET MIT DOPPELSIEG

Archiv-Foto Konstanze Klosterhalfen, TSV Bayer Leverkusen

LEVERKUSEN. (HK) Mit zwei Siegen binnen einer Stunde ist die deutsche 3.000-Meter-Rekordlerin Konstanze Klosterhalfen ins Weltmeisterschafts-Jahr gestartet. Die 21-Jährige vom TSV Bayer Leverkusen, die zurzeit in den USA lebt, setzte sich in Seattle im Bundesstaat Washington zunächst über 1.000 Meter und dann auch noch über eine Meile durch.

Auf der kürzeren Distanz lag Konstanze Klosterhalfen in 2:43,07 Minuten vor der Kenianerin Susan Ejore (2:44,84 min). Auf der 609,344 Meter längeren Meile kam die EM-Vierte über 5.000 Meter auf 4:29,06 Minuten. Es folgte Katie Mackey (USA; 4:30,02 min).