SCHULAKTION BOOMT

Hallen-EM

MÖNCHENGLADBACH. Die Schulaktion zu den Hallenhockey-Europameisterschaften, die vom 7. bis 11. Dezember in der Sporthalle Hamburg stattfinden, hat einen überwältigenden Anklang gefunden. Innerhalb von wenigen Tagen haben sich schon 82 Schulklassen aus über 30 Hamburger Schulen für einen eintrittsfreien Ausflug am Mittwoch-oder Donnerstagvormittag angemeldet. Es ist also schon in der Vorrunde der Hallen-EM eine stimmungsvolle Kulisse garantiert.

  „Die Resonanz ist gewaltig. Am Donnerstag sind die vorgesehenen Kapazitäten in der Halle schon so gut wie erschöpft, hier haben wir schon eine Warteliste angelegt. Am Mittwoch könnten sich noch einige Klassen anmelden“, so Olaf Schirle von der organisierenden Deutschen Hockey Agentur.

Interessierte LehrerInnen / Lehrer können ihre Klassen per Mail an plass@dha-online.de für die Schulaktion anmelden. Die Klassen können jeweils die drei Spiele der Vormittagssessions eintrittsfrei anschauen. Die Aktion wurde von den Veranstaltern in Kooperation mit dem Sportamt und der Schulbehörde ins Leben gerufen.

Schon über 70 Jugendteams dabei!
Auch die Jugendteamticket-Aktion für die Hallen-EM läuft stark an. Es haben sich schon über 70 Jugendhockeyteams aus ganz  orddeutschland für die vergünstigten Teamtickets angemeldet. Hierbei können bis zu 15 Kinder mit 3 erwachsenen Betreuern für insgesamt 150,- Euro an einem der drei Vorrundentage (7.-9. Dezember) nach Schulschluss die Veranstaltung besuchen.

Insbesondere der Freitag, 9. Dezember, ist dabei schon sehr gut frequentiert. Anmeldungen könne auch hierfür per Mail über plass@dha-online.de erfolgen. Tickets für die Hallen-EM in Hamburg gibt es unter: www.hockeyticket.de

Liebe Leserin, lieber Leser
des SPORT-MEDIUMS – sport-rhein-erft.de,

 

wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einem monatlichen ABO in Höhe von 3,--€, 5,-- € oder 10,-- € unterstützen.

 

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Beitrag