VERLETZUNG AN DER ACHILLESSEHNE

Torhüter Hradecky fällt mehrere Wochen aus. c) Bayer04 Leverkusen

LEVERKUSEN. Bayer 04 Leverkusen muss weiterhin auf Stammkeeper Lukas Hradecky verzichten. Dies ist das abschließende Ergebnis verschiedener Untersuchungen des finnischen Nationaltorhüters. Der 31-Jährige zog sich demnach während der ersten Halbzeit des Bundesligaspiels gegen den 1. FSV Mainz 05 am 13. Februar (2:2) eine Verletzung an der rechten Achillessehne zu.

Der konkrete Wiedereintritt ins Training ist abhängig vom Verlauf des Heilungsprozesses. Die übereinstimmende Diagnose der Ärzte bedeutet für Hradecky eine voraussichtliche Ausfalldauer bis nach der Länderspielpause Ende März.