MARIO GÖTZE WURDE BEIM BVB OFFIZIELL VERABSCHIEDET

DORTMUND. Der 28-jährige Fußballer Mario Götze wurde vor dem letzten Heimspiel von Borussia Dortmund gegen die TSG 1899 Hoffenheim offiziell verabschiedet. Mittelfeldspieler Mario Götze, der am 3. Juni 1992 im Memmingen geboren wurde, feierte im Alter von 17 Jahren 2009 sein Bundesliga-Debüt beim BVB.

Im Sommer 2013 wechselte Götze vom BVB zum FC Bayern München. Nach drei Jahren in München kehrte Götze im Sommer 2016 zu Borussia Dortmund zurück. Mit dem BVB wurde Götze in den letzten zwei Jahren Vizemeister in der Bundesliga.

Bei der Fußball-WM 2014 in Brasilien schoss Mario Götze das entscheidende 1:0 Siegtor im Endspiel gegen Argentinien, dies war der vierte Weltmeistertitel für die deutsche Nationalmannschaft. Weitere Informationen über Borussia Dortmund gibt es im Internet unter www.bvb.de.