SIEGTREFFER VON MARIO GÖTZE WIRD ZUM „TOR DES JAHRZEHNTS“ GEWÄHLT

DORTMUND. Das entscheidende Tor von Mario Götze beim 1:0 Endspielsieg gegen Argentinien bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien wurde in der ARD-Sportschau zum „Tor des Jahrzehnts“ gewählt. Für den Siegtreffer des Dortmunders zum vierten WM-Titel für die deutsche Nationalmannschaft stimmten 26,64 Prozent der Zuschauer. Auf dem zweiten Platz landete mit 17 Prozent der Fallrückzieher vom Schweden Zlatan Ibrahimovic.