BVB-ABWEHRSPIELER DAN-AXEL ZAGADOU FÄLLT BIS ZUM SAISONENDE AUS

VON MICHAEL SONNICK

Foto: BVB-Abwehrspieler Dan-Axel Zagadou fällt bis zum Saisonende aus (Foto BVB)

DORTMUND. Die Mannschaft von Borussia Dortmund muss bis zum Saisonende auf Abwehrspieler Dan-Axel Zagadou verzichten. Die teilte BVB-Trainer Lucien Favre nach dem 4:0 Bundesliga-Derbysieg gegen den FC Schalke 04 mit. Der 20-Jährige Innenverteidiger aus Frankreich hatte sich Anfang März einen Außenbandanriss im Knie zugezogen. Der 1,96 Meter große und 90 kg schwere Zagadou, der am 3. Juni 1999 geboren wurde, spielt seit dem 1. Juli 2017 bei der Borussia.

Der BVB liegt nach dem 26. Spieltag vier Punkte hinter Tabellenführer und Rekordmeister Bayern München. Gegen die Bayern spielt der BVB zu Hause am Dienstag, dem 26. Mai um 18.30 Uhr. Davor bestreiten die Dortmunder das Auswärtsspiel am Samstag, den 23. Mai um 15.30 Uhr, beim VfL Wolfsburg, die auf dem sechsten Tabellenplatz liegen.

Weitere Informationen über Borussia Dortmund gibt es im Internet unter www.bvb.de.