FINALES AUFGEBOT FÜR DIE WELTMEISTERSCHAFT STEHT FEST

Frauen-Nationalmannschaft:  + + +Deutschland trifft in Gruppe B auf Ungarn, Schweden, Tschechien und Gastgeber Dänemark  Mit zwei Siegen geht die intensive Vorbereitung in Füssen zu Ende + + +  Frauen-Nationalmannschaft reist mit 23 Spielerinnen zur Weltmeisterschaft + + + DEB

DEB Frauen-Nationalmannschaft - Foto: Linda Maier

MÜNCHEN. Frauen-Bundestrainer Thomas Schädler hat gemeinsam mit seinem Trainerteam die finalen Personalentscheidungen getroffen und den Kader der deutschen Frauen-Eishockey-Nationalmannschaft für die IIHF Frauen Eishockey Weltmeisterschaft 2022 in Dänemark nominiert. Nach der Anreise am Sonntag steht für das Team eine weitere Vorbereitungsphase mit intensiven Trainingseinheiten sowie einem weiteren Testspiel an. Bevor die Frauen-Nationalmannschaft in der Auftaktpartie am 25. August (15:30 Uhr) auf die Auswahl aus Ungarn trifft, bestreitet das Team am 23. August ein Testspiel gegen Tschechien (15:30 Uhr). Im weiteren Turnierverlauf der Vorrundengruppe B trifft die deutsche Frauen-Nationalmannschaft auf Schweden (27. Aug. | 15:30 Uhr), Tschechien (29.Aug. | 15:30 Uhr) sowie auf die Gastgeberinnen aus Dänemark (30. Aug. | 19:30 Uhr). In der Gruppe A sind die Teams aus Japan, Kanada, USA, Finnland und der Schweiz aktiv.


Beide Testspiele in Füssen gegen die Auswahl aus Ungarn konnte die Frauen-Nationalmannschaft für sich entscheiden. Das erste Spiel am Donnerstag wurde mit 1:0 gewonnen. Das entscheidende Tor erzielte Bernadette Karpf in der 16.Minute. Das gestrige Testspiel konnte die DEB-Auswahl durch die Treffer von Katharina Jobst-Smith und Theresa Wagner mit 2:1 für sich entscheiden (Drittel 1:1, 2.Drittel 1:0, 3.Drittel 0:0). „Man hat gemerkt, dass die Spielerinnen fast neun Monate Pause hatten ohne internationalen Wettkampf. Daher haben uns die beiden Testspiele gegen Ungarn sehr gut getan. Die beiden Siege in den Testspielen möchte ich aber nicht überbewerten. Die Auswahl aus Ungarn ist eine schwierig zu spielende Mannschaft“, erklärt Thomas Schädler und führt weiter aus: „Wir sind gut vorbereit, aber wir müssen kommenden Donnerstag wieder unsere Leistung abrufen, damit wir das Spiel gewinnen können.“

Das Frauen-Team des Deutschen Eishockey-Bundes e.V. (DEB) wird am morgigen Sonntag mit 23 Spielerinnen nach Dänemark reisen. „Die finale Kaderfindung war nicht einfach für uns. Alle Spielerinnen haben sehr gut gearbeitet, daher war es für uns als Trainerteam keine einfache Entscheidung. Deshalb bedanke ich mich vor allem bei den ausgeschiedenen Spielerinnen für ihren Einsatz“, sagt Thomas Schädler. Rückblickend auf die Vorbereitung und mit Blick nach vorne auf die Weltmeisterschaft sagt Verteidigerin Daria Gleißner: „Wir haben uns hier in Füssen intensiv auf die Weltmeisterschaft vorbereitet und als Mannschaft zusammengefunden. Die Stimmung im Team ist gut und wir freuen uns, dass es morgen nach Dänemark geht.“

Der Spielplan der deutschen Frauen-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft
25.08.2022 | 15.30 Uhr | Deutschland – Ungarn
27.08.2022 | 15.30 Uhr | Schweden – Deutschland
29.08.2022 | 15.30 Uhr | Deutschland – Tschechien
30.08.2022 | 19.30 Uhr | Dänemark-Deutschland

DEB Frauen-Nationalmannschaft
WM-Vorbereitung II
21. 24.08.2022 in Frederikshavn/DEN
Roster A Frauen_21.-24.08.2022_Frederikshavn_DEN / Stand: 20.08.2022 /

lfd. Nr. Pos Nr. Name Vorname Geb.Dat. Verein Anmerkung
1 GK 35 Abstreiter Sandra 23.07.1998 Providence College
2 GK 95 Albl Franziska 29.04.1995 Wanderers Germering
3 GK 31 Uhrmann Lilly 20.06.2003 EHC Straubing
1 DF 21 Botthof Tabea 01.06.2000 Yale University
2 DF 17 Düsterhöft Lena 26.08.1996 ERC Ingolstadt
3 DF 23 Eisenschmid Tanja 20.04.1993 Djurgarden Stockholm
4 DF 20 Gleißner Daria 30.06.1993 ECDC Memmingen Indians
5 DF 28 Jobst-Smith Katarina 30.08.2001 University of Minnesota/Duluth
6 DF 14 Strobel Carina 11.09.1997 ECDC Memmingen Indians
7 DF 27 Strompf Heidi 10.09.2002 HC Presov
1 FW 26 Bartsch Anne 22.09.1995 ECDC Memmingen Indians
2 FW 29 Christof Nina 18.08.2003 RPI
3 FW 22 Delarbre Marie 22.01.1994 Djurgarden Stockholm
4 FW 7 Feldmeier Franziska 05.02.1999 ESC Planegg
5 FW 11 Eisenschmid Nicola 10.09.1996 Djurgarden Stockholm
6 FW 34 Haider Celina 20.07.2000 ERC Ingolstadt
7 FW 18 Karpf Bernadette 03.07.1996 Leksand
8 FW 25 Kluge Laura 06.11.1996 ECDC Memmingen Indians
9 FW 16 Schiefer Jule 12.09.2001 ERC Ingolstadt
10 FW 6 Wagner Theresa 05.05.1995 ERC Ingolstadt
11 FW 36 Weidenfelder Sonja 07.03.1993 ECDC Memmingen Indians
12 FW 33 Welcke Lilli 29.04.2002 Maine University
13 FW 13 Welcke Luisa 29.04.2002 Maine University

AUF ABRUF
1 GK 67 Luby Felicity 10.11.2004 EHC Troisdorf
2 DF 72 Hark Ronja 17.08.2003 ECDC Memmingen Indians
3 DF 24 Mayer Celine 19.01.2004 Stanstead College/CAN
4 DF 5 Schmitz Tara 16.03.1998 Mad Dogs Mannheim
5 FW 19 Sterzik Annabella 30.01.2004 Eisbären Juniors Berlin
6 FW 9 Voigt Svenja 29.03.2004 St Cloud University

STAFF
Schädler Thomas sportliche Leitung
Busch Franziska Assistenztrainerin
Ondruschka Florian Assistenztrainer
Rogoza Sascha Torwarttrainer
Rainer Simon Athletiktrainer
Graunke Julia Team Managerin
Huber Anna Physiotherapeutin
Baulechner Susanne Physiotherapeutin
Kotz Josef Equipment Manager

Dr. Berger Manuel Mannschaftsarzt
Linkenheil Laura Media Manager

Liebe Leserin, lieber Leser
des SPORT-MEDIUMS – sport-rhein-erft.de,

 

wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einem monatlichen ABO in Höhe von 3,--€, 5,-- € oder 10,-- € unterstützen.

 

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Beitrag