MARC HANNES IST EUROPAMEISTER

Die Beueler Badmintonlegende Marc Hannes wurde Europameister

Marc Hannes (links) und sein Doppelpartner Thorsten Huckriede bei der Siegerehrung.

BONN. . Bei den Europameisterschaften der Senioren in der slowenischen Hauptadt Ljubljana sicherte sich Marc Hannes im Herrendoppel gemeinsam mit seinem Partner Thorsten Huckriede den Titel in der Altersklasse O45. Dabei sah es lange Zeit nicht nach einem solchen Triumph aus. Bei dem 14:21, 21:13, 21:19-Erfolg über das britische Duo Carl Jennings/Mark King brauchte es zum Sieg schon eine Kraftanstrengung.

Schon in den Vorrundenspielen  hatte das Duo viel Kraft einsetzen müssen. In der Vorschlussrunde und  zuvor im Viertelfinale gab das deutsche Duo jeweils den ersten Satz ab, kämpfte sich dann aber zurück. Am Ende gab es Dreisatzerfolge und den Titel. Ob Hannes, der im Frühling erst auf Drängen seines Sohnes nach knapp 20 Jahren wieder mit dem Badmintonsport begonnen hatte, nun weitermacht oder ob er erneut aufhört, steht noch nicht fest. „Das hat so viel Spaß gemacht. Ich kann mich bei den nächsten deutschen Meisterschaften für die Weltmeisterschaft qualifizieren. Das wäre reizvoll“, sagte Hannes.

Im Einzel war für ihn im Viertelfinale Schluss. Hier erwies sich der Schwede Fredrik Du Hane als eine Nummer zu groß. Während der Beueler Ulric Wörster im Einzel in der Altersklasse O50 bereits in der zweiten Runde ausgeschieden war, war der Abschluss im Mixed versöhnlich. Hier kam Wörster ins Viertelfinale.                                                      

Liebe Leserin, lieber Leser
des SPORT-MEDIUMS – sport-rhein-erft.de,

 

wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einem monatlichen ABO in Höhe von 3,--€, 5,-- € oder 10,-- € unterstützen.

 

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Beitrag