DAS ZIEL IST DER AUFSTIEG

BERGHEIM. . Die erste Badmintonmannschaft der DJK Bergheim beendete die Hinspielrunde in der Kreisliga, Region Süd 2, als Tabellenführer. Gegen den TuS BW Königsdorf II landeten die Bergheimer einen 8:0-Sieg. „Unser klares Ziel nach zwei Jahren Kreisliga ist der Wiederaufstieg in die Bezirksklasse“, erklärte Mannschaftsführer Dustin Sach. Den Grundstein dafür will das Team aus der Kreisstadt am Samstag, 14. Dezember, mit einem Erfolg im Heimspiel gegen den punktgleichen Verfolger TC Kreuzau II legen. Aufschlag ist in der Sporthalle am Bergheimer Gutenberg-Gymnasium um 18 Uhr.

Anders als das gewohnte Training verlief die „Jugend-Sportnacht“ der DJK Bergheim. Sie begann mit einem Pizza-Essen. Die anschließenden Spiele rund um den Badmintonsport stellten die Teilnehmer vor schwierige, zum Teil aber auch recht lustige Aufgaben. Gegen Mitternacht wurde ein umfangreicher Parcours aufgebaut, den es möglichst in Bestzeit zu absolvieren galt. „Die Jugendsportnacht war ein voller Erfolg. Ich freue mich, dass das Team um Jugendwartin Saskia Kleinhans eine solche Veranstaltung auf die Beine stellen konnte“, sagte Vorsitzender Andreas Pedyna. „Wer Spaß am Badminton findet, ist bei der DJK Bergheim herzlich willkommen“. Informationen gibt es unter der Telefonnummer (02271) 42855 oder im Internet: www.djk-bergheim.de