SCHLUSSSPURT ZUM KLASSENERHALT

Team II versucht, den Abstieg zu verhindern. Foto: BCB

BONN-BEUEL. An den letzten beiden Spieltagen der Saison 2018/19 trifft das Team II auf die zweiten Mannschaften des 1. BV Mülheim und des TV Refrath. Für die junge Beueler Truppe, die an den letzten Spieltagen nicht so erfolgreich war, geht es im Fernduell mit der SG EBT Berlin darum, den Abstieg zu verhindern.

Das erste Spiel findet am Samstag ab 18 Uhr in der Erwin-Kranz-Halle gegen den Tabellenfünften (24 Punkte) 1. BV Mülheim statt. Das Hinspiel verloren die Bonner auswärts mit 2:5. Am Wochenende gilt es, das besser zu machen. Mit drei gewonnen Spielen wäre der Klassenverbleib gesichert.

Am Sonntag, 11 Uhr, steigt dann das letzte Saisonspiel gegen den TV Refrath II. In der Tabelle liegen  die Refrather mit 23 Punkten auf Position sechs. Nach dem Sieg im Hinspiel kann sich die Beueler Mannschaft zu Recht Hoffnungen machen, spätestens im Rheinlandderby den Klassenerhalt perfekt zu machen.

In jedem Fall gehen die Beueler motiviert in die Begegnungen. Der Negativtrend aus den letzen Spielen soll gestoppt und ein positiver Saisonabschluss erarbeitet werden. Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche Unterstützung und eine „richtig geile Stimmung“.