WELTCUPS IN WENGEN (SUI), ZAUCHENSEE (AUT), NAKISKA (CAN) UND FONT ROMEU (FRA)

DSV

MÜNCHEN-PLANEGG. Ab Donnerstag starten die Alpinen bei den Weltcups in Wengen und Zauchensee. Für die Herren steht in der Schweiz am Donnerstag zunächst der als Ersatz für das ausgefallene Rennen von Bormio ins Programm gerückte Super-G an. Von Freitag bis Sonntag folgen zwei Abfahrtsrennen und ein Slalom. Die Damen starten in Österreich am Samstag und Sonntag in Abfahrt und Super-G. Für die Ski-Crosser stehen in Nakiska am Freitag und Samstag zwei Bewerbe auf dem Programm, die Freeskier kämpfen am Sonntag in Font Romeu im Slopestyle um Weltcup-Punkte.

ALPIN Damen/Herren

Wengen (SUI)

– Do., 13.01.2022, 12:30 Uhr (MEZ): Super-G Herren (SG)

– Fr., 14.01.2022, 12:30 Uhr (MEZ): Abfahrt Herren (AF)

– Sa., 15.01.2022, 12:30 Uhr (MEZ): Abfahrt Herren (AF)

– So., 16.01.2022, 10:15 Uhr/13:30 Uhr (MEZ): Slalom Herren (SL)

Zauchensee (AUT)

– Sa., 15.01.2022, 10:45 Uhr (MEZ): Abfahrt Damen (AF)

– So., 16.01.2022, 11:30 Uhr (MEZ): Super-G Damen (SG)

AUFGEBOT

Herren, AF/SG

– Romed Baumann (WSV Kiefersfelden)
– Josef Ferstl (SC Hammer e.V.)
– Simon Jocher (SC Garmisch)
– Andreas Sander (SG Ennepetal)
– Dominik Schwaiger (WSV Königssee)

Herren, SL

– Fabian Himmelsbach (SC Sonthofen)
– David Ketterer (SSC Schwenningen)
– Julian Rauchfuss (RG Burig Mindelheim)
– Alexander Schmid (SC Fischen)
– Linus Strasser (TSV 1860 München)
– Anton Tremmel (SC Rottach-Egern)

Damen, AF/SG

Kira Weidle (SC Starnberg)

AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS

Romed Baumann

„Wir haben das erste Training in Wengen gestern gefahren. Die Piste ist trotz der Schneeverhältnisse in einem guten Zustand. Ich habe mich bei der Fahrt schon sehr gut gefühlt und konnte die wichtigsten Passagen mit Hundschopf, Brüggli-S und Ziel-S gut erwischen. Der Lauf ist aber trotzdem noch nicht aussagekräftig. Es ist erstmal wichtig, ein gutes Gefühl aufzubauen, denn es wird eine lange Woche werden. Wir haben uns im Sarntal gut vorbereitet, so dass wir im Januar nochmal attackieren können.“

 

SKI CROSS Damen/Herren

Nakiska (CAN)


– Do., 13.01.2022, 18:45 Uhr (MEZ)/10:45 Uhr (LOC): Qualifikation I Herren/Damen (SX)

– Do., 13.01.2022, 20:30 Uhr (MEZ)/12:30 Uhr (LOC): Qualifikation II Herren/Damen (SX)

– Fr., 14.01.2022, 20:15 Uhr (MEZ)/12:15 Uhr (LOC): Finals Damen/Herren (SX)

– Sa., 15.01.2022, 20:15 Uhr (MEZ)/12:15 Uhr (LOC): Finals Damen/Herren (SX)

AUFGEBOT

Damen

– Johanna Holzmann (SC Oberstdorf)

– Daniela Maier (SC Urach)

Herren

– Niklas Bachsleitner (SC Partenkirchen)

– Daniel Bohnacker (SC Gerhausen)

– Ferdinand Dorsch (SC Schellenberg)

– Tim Hronek (SC Unterwössen)

– Tobias Mülller (SC Fischen)

– Florian Wilmsmann (TSV Hartpenning)

 

FREESKI Damen/Herren

Font Romeu (FRA)
– Fr., 14.01.2022, 09:45 Uhr (MEZ): Quali. Slopestyle Herren (SS)
– Sa., 15.01.2022, 10:40 Uhr (MEZ): Quali. Slopestyle Damen (SS)
– So., 16.01.2022 10:30 Uhr/10:45 Uhr (MEZ): Finals Slopestyle Damen/Herren (SS)

AUFGEBOT

Damen, SS

– Aliah Delia Aichinger (SV St. Oswald)

Herren, SS

– David Zehentner (SC Bayrischzell)

 

TV-ÜBERTRAGUNGEN WELTCUPS IN WENGEN (SUI), ZAUCHENSEE (AUT), NAKISKA (CAN) UND FONT ROMEU (FRA)

Die Weltcup-Bewerbe in Wengen, Zauchensee, Nakiska und Font Romeu werden im ZDF sowie von EUROSPORT und EUROSPORT 2 übertragen. Die Sendezeiten des ZDF finden Sie hier, die Sendezeiten von EUROSPORT und EUROSPORT 2 finden Sie hier.