MIT SPASS – UND ABSTAND – IN DIE LOIPE

+ + + Raus in die Natur und ab in die Loipe! + + + Loipen-Eldorado Deutschland \\ DSV

MÜNCHEN-PLANEGG.  Deutschland bietet ein Eldorado an Loipen – und das nicht nur in Bayern. Auch in den Mittelgebirgen wie dem Harz, dem Sauerland oder in der Rhön ist Langlauf möglich – vorausgesetzt die Schneelage stimmt. Die perfekte Runde lässt sich vorab im Netz planen. Die Webseite loipenportal.de bietet umfangreiche Informationen zu den DSV-zertifizierten Loipen in neun verschiedenen Langlauf-Regionen in Deutschland – vom Tegernsee über den Südschwarzwald bis in den Harz und Thüringer Wald.

Loipenportal – die perfekte Langlauftour planen

Neben Angaben zu Streckenlänge, Schwierigkeitsgrad, Anstiegen, Höhendifferenz und Technik finden Wintersportler hier Informationen zu Betriebsstatus, Schneehöhen, lokalen Wetterlagen, langlauffreundlichen Betriebe und Verleihe sowie Anreise. Das Portal wurde von der Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS) und vom DSV-Beirat für Umwelt und Skisportentwicklung initiiert und wird fortlaufend aktualisiert.

Rund-um-Fitness-Programm an der frischen Luft

Bei Sonne und blauem Himmel skatend oder ganz klassisch Kilometer lang die Spur durch verschneite Winterlandschaften ziehen und die Ruhe genießen – was kann es Schöneres geben! Seit Corona tauscht selbst so mancher Pisten-Fan die breiten gegen die schmalen Latten. Denn wer erste einmal draufsteht, der wird die Langlauf-Skier lieben lernen.

Skating oder Klassisch – so wie jeder kann

Egal, ob Skating- oder Klassik-Technik: Langlauf ist der ideale Sport, um sich im Winter fitzuhalten. Neben dem Herz-Kreislauf-System wird die Psyche und das Immunsystem gestärkt. Außerdem werden ziemliche viele Muskelpartien beansprucht – und zwar bis zu 95 Prozent. Das lässt bei regelmäßigem Training auch Pfunde purzeln. Das Rund-um-Fitness-Programm an der frischen Luft ist zudem noch gelenkschonend und trainiert Koordination und Gleichgewicht. Und eine extra Portion Vitamin D gibt es bei Sonnenschein noch gratis dazu.

Corona – mit Verantwortung in die Loipe

Auch 2022 steht ein weiterer Pandemie-Winter an. Trotz Bewegung an der frischen Luft gilt auch beim Langlauf ausreichend Platz zu lassen und die Corona-Verhaltensregeln einzuhalten. Abstand halten, Hygiene beachten, im Alltag Maske trage. DSV aktiv rät Langläufern und Langläuferinnen: Halten sie auch auf der Loipe Abstand. Vor allem zu Personen, die nicht zur Familie oder der eigenen Gruppe gehören. Tragen sie ihre Maske, wo es nötig ist – vom Parkplatz bis zur Loipe, bei Mitfahrgelegenheiten im Auto oder bei der Verabschiedung der Gruppe nach Trainingsende. Gegenseitig anhusten oder anniesen, gilt es unbedingt zu vermeiden. Und: Fieber, Husten, Halsschmerzen, Geschmacks- oder Geruchsverlust könnten Symptome einer Covid-19-Infektion sein. In diesem Fall heißt es: vernünftig sein und zu Hause bleiben.

Corona-Lieferengpässe: Für eine neue Ausrüstung braucht man Geduld

Das A und O für ein ungetrübtes Langlaufvergnügen ist die Ausrüstung. In manchen Sportgeschäften sieht es bei Langlaufskiern, Schuhen und Stöcken aber derzeit mau aus. Corona trifft auch die Skibranche. Besonders knapp sind Materialien, die aus Fern-Ost angeliefert werden. Der Weltmarktführer Fischer rechnet damit, dass es bei Langlaufschuhen schwierig werden kann. Angesichts Corona bedingter Werksschließungen und knappen Transportkapazitäten auf den Containerschiffen können diese derzeit nur verzögert an den Fachhandel ausgeliefert werden. Die Hersteller produzieren nach eigenen Angaben „rund um die Uhr“, dass täglich neue Skier aus den Lagern gehen. Damit auch die passenden Schuhe im Verkauf stehen, werden für die Waren aus Fernost alternative Wege und Transportmittel in Anspruch genommen werden.

Wer noch eine intakte Ausrüstung aus den letzten Jahren im Keller hat, darf sich also glücklich schätzen!

Liebe Leserin, lieber Leser
des SPORT-MEDIUMS – sport-rhein-erft.de,

 

wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einem monatlichen ABO in Höhe von 3,--€, 5,-- € oder 10,-- € unterstützen.

 

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Beitrag