TURNABTEILUNG MIT TEILNEHMERREKORD

- viele gute Platzierungen für die Geräteturnerinnen vom TuS -

WESSELING. (AM) Der Turnverband Köln lud zu den „Kölner Übungen“, einem Turnwettkampf für Mädchen zwischen 5 und 14 Jahren nach Köln-Brauweiler. Insgesamt 13 Vereine nahmen an dem Wettkampf teil und der TuS Wesseling schickte 25 Mädchen, so viele wie noch nie, zu dem Traditionsturnwettbewerb der Region. Viele Kinder erlebten zum ersten Mal die Atmosphäre eines richtigen Wettkampfes und waren natürlich sehr aufgeregt, ihre Übungen vor den Augen der Kampfrichter vorzutragen.

Als jüngste Teilnehmerin vom TuS erreichte die fünfjährige Lara Strickmann einen tollen siebten Platz. Isabell Söntgen hatte bei der Wertungsgruppe der Sechsjährigen beim Sprung und beim Schwebebalken ihre höchste Wertung und belegte bei Ihrem ersten Wettkampf den 12. Platz. Das Teilnehmerfeld der Siebenjährigen war mit 56 Teilnehmern am größten und auch hier schlugen sich die 3 TuS Turnerinnen bravourös. Leonor K. kam als Zweite aufs Siegerpodest und lag nur 0,1 Punkte hinter der Siegerin. Julia Strickmann und Amelie Laurenco Proenca hatten am Reck bzw. am Boden ihre stärksten Geräte und erreichten gute Plätze im Mittelfeld. Leni M. als Sechste, Shania Maruf als Neunte, Katharina Welter als 14. und Clara Linnhoff als 17. zeigten ein tolles Mannschaftsergebnis und platzierten sich bei 45 Teilnehmern alle im vorderen Drittel des Feldes.

Die Mädchen in der Wertungsklasse der Neunjährigen waren mit Frida und Nele Mathes sowie Lea Burbach, Anna Behrens, Nicola Wirts, Tilda Aden sowie Anna Sophie Burbach am Start und belegten gute Plätze im Mittelfeld. Kleine Wackler auf dem Schwebebalken verhinderten noch bessere Platzierungen.

Lina Schwarz belegte bei den Zehnjährigen den zehnten Platz. Lema Yausafzai erreichte mit ihrer Vereinskameradin Felicia Gwiasta gemeinsam den 13. Platz. Sally Berg und Janika Koch erreichten hier die Plätze 17 und 18. Maja Neunzerling belegte den 30 Platz. Jessica Maruca, Thea Heinrich sowie Darja Beregovaya erreichten gute Plätze im Mittelfeld bei den Elf- und Zwölfjährigen und vervollständigten einen aufregenden und erfolgreichen Tag für die Turnriege des TuS Wesseling.

Die Trainerinnen Bettina Altrogge und Petra Sasmaz sind jedenfalls stolz auf ihre Mädels und freuen sich über so viele junge Nachwuchstalente in ihrer Abteilunge, die schon wieder fleißig für den nächsten Wettkampf trainieren. Interessierte für Eltern-Kind-Turnen ab eineinhalb Jahren, Kinderturnen ab drei Jahren oder das Geräteturnen ab 5 Jahren erhalten weitere Informationen unter www.tus-wesseling.de, auf der Geschäftsstelle des TuS unter 02236-1781 oder per Email an turnen@tus-wesseling.de