TENNISEVENT IM SOMMER

LK-Turniere und DTB-Turnier im Marienburger SC – Meldephase läuft \\ VON MSC - TILLMANN BECKER-WAHL

Grafik: Ronny Edelstein

K.-MARIENBURG. Der Marienburger SC ist erneut Ausrichter zweier LK-Tennisturniere: Am 11. Juli sowie am 1. August schlagen dutzende Spielerinnen und Spieler auf den MSC-Ascheplätzen auf, um dort um wichtige LK-Punkte zu spielen. Während am 11. Juli die Konkurrenz 40+, 50+ und 60+ auf dem Platz steht, sind am 1. August Spielerinnen und Spieler der offenen Klasse, 30+, 40+, 50+ und 60+ teilnahmeberechtigt. Noch läuft die Meldephase. Vorbei ist diese am Abend des 9. Juli beziehungsweise am 30. Juli. Die Anmeldung erfolgt über das Tennisportalmybigpoint.

Für das LK-Turnier am 11. Juli kann die Anmeldung hier erfolgen, für das Turnier am 1. August erfolgt diese hier. Die Spielplanung erfolgt am Tag nach dem offiziellen Meldeschluss. Aufgrund der gesundheitlichen Situation gelten die am Turniertag aktuellen Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen im Zuge der Corona-Pandemie. Die offizielle Turnierausschreibung gibt es hier.

Zwischen den beiden LK-Turnieren findet im Marienburger SC vom 13. bis zum 19. Juli zudem die 6. Kölner Tenniswoche statt. Auch für das DTB-Turnier der Kategorie S-4 endet die Meldephase am Abend des 9. Juli. Die Anmeldung erfolgt ebenfalls über das Portal »mybigpoint«.

Der MSC freut sich, während der Sommerferien gleich mehrere spannende Tennisturniere ausrichten zu dürfen. Schon jetzt wünscht der Marienburger Sport-Club allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg und ein tolles Turnier.