BEIM KERPENER TENNISCLUB IST DIE SAISON ERÖFFNET

KERPEN. Am vergangenen Sonntag wurde beim Kerpener Tennisclub (TC Kerpen) die Freiluftsaison mit einem stimmungsvollen Frühschoppen offiziell eingeläutet. Bei durchaus launigem, aber weitgehend sonnigem Aprilwetter sind zahlreiche Mitglieder und Freunde des Vereins der Einladung des frisch gewählten Vorstands gefolgt und haben sich im Clubhaus auf der Tennisanlage „Zum Hubertusbusch“ eingefunden.
In seiner Begrüßungsrede stellte der Vorsitzende, Uwe Demel, die Förderung der Jugendarbeit in den Mittelpunkt seiner Amtszeit. Um Jugendliche verstärkt für den Tennissport zu gewinnen, wird in Kürze die Initiative „Tennis goes School“ gestartet, bei der eine Zusammenarbeit mit den Kerpener Schulen angestrebt wird. Zu diesem Zweck wurden eigens Mitglieder des Vereins im Bereich Jugendarbeit fortgebildet, um die Initiative mit Leben zu füllen.
Demel betonte, dass der TC Kerpen für alle Altersklassen ein attraktiver Verein ist, bei dem neben dem sportlichen Ehrgeiz vor allem der „Fair-Play“ Gedanke eine zentrale Rolle spielt, auch abseits des Platzes.
Besonderen Dank sprach Demel den Förderern und Sponsoren des Vereins aus, aber auch den zahlreichen Mitgliedern für ihr Engagement beim Frühjahrsputz und bei der Aufbereitung der Tennisplätze und Kanti und Reinhold Herber, die uns auch in dieser Saison bewirten und zu den großen Club-Events mit köstlichen Leckereien aufwarten. Im Anschluss an die Begrüßung sorgte das Kölner Duo „Dan O‘ Clock“ mit dem aus Horrem stammenden Frontmann Dennis Müller und seinem Repertoire aus Pop, Soul und Hiphop für die musikalische Begleitung und beste Stimmung.
Die diesjährige Saisoneröffnung bot auch den Rahmen für den bundesweiten Aktionstag „Deutschland spielt Tennis“, für den die Mitglieder in und um Kerpen geworben hatten. So wurden am Nachmittag alle 8 Plätze des Clubs freigegeben, um Gästen und Interessierten die Gelegenheit zu bieten, unter Anleitung fachkundiger Trainer die ersten Bälle über das Netz zu schlagen. Dieses Angebot wurde von den Gästen nur zu gerne angenommen, so dass sich auf den Plätzen im Nu ein buntes Treiben einstellte. Der neue Vorstand und die Mitglieder des Clubs konnten sich über einen gelungenen Saisonstart freuen und blicken den kommenden Veranstaltungen mit Freude entgegen. Übrigens, am Himmelfahrtswochenende richtet der Club ein Vatertagsturnier aus, zu dem Väter, Mütter und Kinder herzlich eingeladen sind.

Neben Informationen auf der Homepage des Vereins (www.tc-kerpen.de) steht der gesamte Vorstand gerne für nähere Informationen zur Verfügung.

Liebe Leserin, lieber Leser
des SPORT-MEDIUMS – sport-rhein-erft.de,

 

wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einem monatlichen ABO in Höhe von 3,--€, 5,-- € oder 10,-- € unterstützen.

 

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Beitrag