STABHOCHSPRUNG MEETING „FLIGHT NIGHT“ IN DÜSSELDORF

Bo Kanda Lita Bahre - TSV Bayer Leverkusen überfligt in Vught 5,72 Meter und setzt sich an die Spitze der Deutschen Bestenliste

DÜSSELDORF.  Am Freitag, den 12. Juni, findet im Düsseldorfer Autokino das Stabhochsprung-Meeting „Flight Night“ statt, der Event soll das „erste professionelle Zuschauer-Event Deutschlands im Sport seit dem Corona-Lockdown“ sein. Das Starterfeld der „Flight Night“ wird angeführt von Ex-Weltmeister Raphael Holzdeppe aus Zweibrücken und dem WM-Vierten Bo Kanda Lita Baehre aus Leverkusen sowie Torben Blech, der Zweiter bei der Hallen-DM 2019 hinter seinem Klubkollegen Baehre war.

Der Wettkampf beginnt um 21.45 Uhr, ab 21 Uhr startet das Einspringen der Stabhochspringer, der Einlass ist ab 20.45 Uhr. Ein Auto-Ticket für zwei Personen kostet 22 Euro, ein Rückbankticket wird für einen Aufpreis von 5 Euro angeboten. Die Zuschauer können den Stabhochsprung-Wettkampf sowohl auf der Anlage als auch auf der Leinwand verfolgen. Der Ton von der Moderation und der Musik kommt wie beim Autokino über das Autoradio über die UKW-Frequenz 92,6 MHz. Die Tickets können online unter www.autokino-duesseldorf.de erworben werden und dann vor Ort durch die geschlossene Fensterscheibe gescannt. Die PKW parken in einem Abstand von 1,5 Meter zueinander. Der Veranstalter des Meetings nutzt das bestehende Konzept des Autokinos Düsseldorf, das seit dem 8. April Live-Events durchführt.