TRIO UM GRAUVOGEL WECHSELT NACH DORMAGEN

Louisa Grauvogel. (Copyright: TSV Bayer Dormagen)

DORMAGEN. Das Leichtathletik-Team des TSV Bayer Dormagen wird von einem Trio um Louisa Grauvogel verstärkt.

Stützpunktleiter Dirk Zorn freut sich über personelle Neuzugänge in seinem Mehrkampfteam: Ein Trio um Siebenkämpferin Louisa Grauvogel hat sich zur neuen Saison dem TSV Bayer Dormagen angeschlossen.

Siebenkämpferin Grauvogel kommt vom TSV Bayer Leverkusen und holte bereits mehrere Medaillen bei Deutschen Jugendmeisterschaften. 2018 nahm die 25-Jährige zudem bei der Europameisterschaft in Berlin teil. Ihre Paradedisziplin ist der Hürdenlauf, über die sie unter anderem 2021 bei der Hallen-DM die Silbermedaille holte.

Ich freue mich wirklich sehr über ihren Wechsel zu uns. Louisa möchte sich in Dormagen für die EM und WM qualifizieren und verstärkt meine Gruppe sehr“, sagte Zorn.

Neu auf dem Sportinternat Knechtsteden sind zudem im Mehrkampf-Nachwuchs Emely Schechtel (zuvor Idar Oberstein) sowie Tim Luca Schal (MTV Heide). Beide Nachwuchsathleten sind Mitglied im Landeskader Mehrkampf und stehen vor ihrem ersten Jahr in der U18.