TAG DER OFFENEN TÜR BEIM BRÜHLER SURFCLUB

BRÜHL. Am Samstag, 30. Juni, lädt der Brühler Surfclub von 11:00 – 17:00 Uhr zum Tag der offenen Tür am Bleibtreusee Brühl ein. Surfen, Windsurfen und Stand Up Paddling (SUP) – kostenloses Schnuppertraining für Jedermann.

Auf die Bretter, fertig, los!“ heißt es am 30. Juni am Bleibtreusee in Brühl. Im Rahmen des Tages der offenen Tür bietet der Brühler Surfclub e.V. Wassersportbegeisterten interessante Einblicke in das breite Vereinsangebot.

In Form von Schnupperkursen kann das Surfen, das Windsurfen und die zunehmend beliebte Trendsportart Stand Up Paddling (SUP) auf dem Bleibtreusee kostenlos ausprobiert werden. Begleitet werden alle Schnupperkurse von ausgebildeten Trainern, die alle Fragen rund um das Thema Wassersport beantworten werden. Mitzubringen sind lediglich Badebekleidung, ein Handtuch und eventuell ein paar ältere Turnschuhe, die nass werden dürfen. Neoprenanzüge werden vom Verein kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Auch an Land sorgen die Mitglieder des Brühler Surfclub e.V. für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm: Wikingerschach, Beachballspiele und Slacklinen (Balancieren auf einem breiten Gummiband) sind nur einige Highlights, auf die sich insbesondere die kleinen Besucherinnen und Besucher freuen dürfen. Am Infopavillion informieren die Mitglieder über das breite Vereinsangebot sowie über die regelmäßig stattfindenden Surffreizeiten und Ausflüge nach Holland.

Wir freuen uns auf einen abwechslungsreichen Tag am See und viele interessierte Besucherinnen und Besucher“, so Stefan Brück, Vereinsvorsitzender des Brühler Surfclubs e.V. „Der Bleibtreusee in Brühl bietet ideale Bedingungen das Windsurfen zu erlernen, bevor man unter viel schwierigeren Windverhältnissen am Meer dem Surfen nachgehen kann“, so Brück.

Der Tag der offenen Tür findet auf der großen Surfwiese in der Nähe der Wasserskianlage statt. Parkplätze stehen ausreichend zur Verfügung. Besucherinnen und Besucher werden gebeten, der Beschilderung „Parkplatz Wasserskianlage“ zu folgen.

Der Brühler Surfclub e.V. mit seinen über 300 Mitgliedern ist gut aufgestellt: Zehn ausgebildete Trainer bieten in dieser Saison Schnupperkurse und mehrtägige Erwachsenen- und Kinderkurse mit Surfscheinerwerb an. Mit der neuen Trendsportart SUP – auch Stand Up Paddling genannt – hat der Verein sein Angebot erweitert und fördert damit den Breitensport. So legt der Brühler Surfclub e.V., der bereits über 40 Jahre existiert, besonderen Wert auf eine hohe Qualität der Kurse.

Für seine hervorragende Ausbildungsarbeit ist der Brühler Surfclub e.V. zum sechsten Mal in Folge vom Deutschen Segler-Verband ausgezeichnet worden.

Die Surfsaison des Vereins beginnt Anfang April und endet im Oktober. An fast jedem Wochenende in diesem Zeitraum ist der Verein mit seinem Surfmaterial am Bleibtreusee auf der großen Surfwiese für alle Mitglieder und Gäste anzutreffen.

Weitere Informationen über die Vereinstätigkeiten und den Tag der offenen Tür erhalten Interessierte auf der Website des Brühler Surfclub e.V., unter: www.bruehler-surfclub.de

 Fotos: Brühler-Surfclub