NIKOLAUSREGATTA BEIM SURF- UND SEGELCLUB PULHEIM

Kurse zum Sportbootführerschein

PULHEIM. Bei schönstem Wetter fand am Sonntag, dem 4. Dezember die Nikolausregatta beim Surf- und Segel-Club Pulheim statt. Da die größeren Boote alle schon winterfest in der neuen Bootshalle eingelagert sind, wurden 2 Optimisten (Kinderboote) zum segeln bereit gemacht. 16 Kinder und Erwachsene wurden zwei Teams zugelost, die dann in einem Staffellauf den Kurs absegelten. Während der erste Schlag als Vorwindkurs leicht zu bewältigen war, stellte sich die Kreuz auf dem Rückweg, bei dem leichten Wind, nicht so einfach dar. Trotz der niedrigen Temperaturen kamen da einige ins Schwitzen.

Die wartenden Aktiven und die Zuschauer wärmten sich derweil mit Glühwein und Grillwürstchen und sahen zu, wie sich die Segler bemühten, den Kurs und auch den Wechsel möglichst schnell zu absolvieren. Nicht nur die siegreiche Mannschaft freute sich anschließend über Schokoladen-Nikoläuse.

Die DLRG betreute die Veranstaltung, wie alle Regatten am Pulheimer See, und sorgte für die Sicherheit. Ein Rettungseinsatz wurde nicht notwendig – keiner kenterte – aber die Rettungsschwimmer ließen es sich nicht nehmen die Wassertemperatur kurz zu testen.

Mit diesem letzten Termin geht eine ereignisreiche Saison für den Verein zu Ende. Die Vorbereitungen für die Ausbildung zum Erwerb der Sportbootführerscheine (Binnen und See) laufen aber bereits. Die Kurse beginnen am 9. und 11. Januar 2017. Anmeldungen können online auf der Homepage www.sscpulheim.de vorgenommen werden.