DÜSSELDORFER HALBMARATHON ABGESAGT

DÜSSELDORF. Der für den 6. September geplante Halbmarathon auf der Düsseldorfer Königsallee wurde wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt.

Das teilte der Veranstalter Rhein-Marathon Düsseldorf mit. Für die 33. Auflage der Traditionsveranstaltung fehlt laut Aussage der Renndirektorin Sonja Oberem die aktuelle Planungssicherheit.

In Nordrhein-Westfalen sind Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020 untersagt, eine Verlängerung des Verbots ist möglich.