NILS LASERICH KNACKT U23-EM-NORM

Nils Laserich knackt U23-EM-Norm

LEVERKUSEN / BERNHAUSEN. (DK) Während die meisten TSV-Asse bei den Deutschen Meisterschaften in Braunschweig am Start waren, absolvierte Nils Laserich seinen ersten Zehnkampf in der Männerklasse in Bernhausen (Filderstadt).

Für den noch 19-jährigen Nils Laserich führte die Reise am Wochenende nicht nach Braunschweig. Für ihn als Zehnkämpfer stand das Meeting im württembergischen Bernhausen (Filderstadt) auf dem Plan. Gleich fünf neue Bestleistungen stellte er bei seinem ersten Zehnkampf in der Männerwertung auf und qualifizierte sich prompt als Sieger der U23-Wertung mit 7.648 Punkte für die U23-Europameisterschaften Anfang Juli (08-11.07.) in Tallinn (Estland).

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Zehnkampf. Vor allem da es mein erster Männer-Zehnkampf war. Besonders glücklich bin ich über den fast perfekten ersten Tag. Jetzt möchte ich mich gut auf Tallin vorbereiten. Gerne möchte ich dort meine Form bestätigen und im besten Fall eine neue Bestleistung aufstellen.

Auch Siebenkämpferin Mareike Arndt war in Württemberg am Start. Mit 5.655 Punkte wurde sie Gesamtsiegerin.

10-Kampf:

Nils Laserich:

100m: 10,98s PB

Weitsprung: 7,36m PB

Kugelstoßen: 14,55m PB

Hochsprung: 1,86m

400m: 49,07s

110m Hürden: 15,38s

Diskuswurf: 43,20m PB

Stabhochsprung: 4,10m

Speer: 59,47m PB

1.500m: 4:40,86min

 

7-Kampf:

Mareike Arndt:

100m Hürden: 13,71s

Hochsprung: 1,56m

Kugelstoßen: 13,80m

200m: 24,38s

Weitsprung: 5,52m

Speer: 38,83m

800m: 2:16,66 min