ERFOLG FÜR PSC-OLDIE

Wolfgang Tuchen gewinnt Hansecup in Stendal

PULHEIM. Eine Einladung seiner Stendaler Sportsfreunde zur Teilnahme am 7. Internationalen Hansecup am 01./02.06. konnte und wollte Wolfgang Tuchen nicht ablehnen, zumal er einen Teil seiner Jugend dort verbracht hatte und auch dort vom Leichtathletik-Virus infiziert wurde.

So entschloss er sich, als Einstige in seine neue Altersklasse (M80) zur Teilnahme am Dreikampf (100m, Weitsprung, Kugelstoßen). Am Start waren 97 Athleten aus 14 Nationen im Seniorenbereich, für den Drei-, Sieben- und Zehn-Kampf. Mit 2.162 Punkten (16,7 Sekunden, 3,46 Metern und 8,52 Metern) gewann er nicht nur seinen Wettkampf in dieser Altersklasse, sondern landete auch in der deutschen Bestenliste auf dem dritten Platz. Somit war die Reise nach Stendal ein voller Erfolg.

Foto anklicken und ergrößern