VERANSTALTER PRÄSENTIEREN BEIM EVENT AM MUTTERTAG (8.Mai) NEUE STRECKE UND BEWERTUNG

MELDESCHLUSS AM SONNTAG, 1. MAI

Frechen.  Es ist wieder soweit! Am Muttertag trifft sich die regionale Running-Community bei der zehnten Auflage des. Raiba-Frühlingslauf in Frechen (8. Mai 2016). Bisher haben sich schon fast 600 Starterinnen und Starter ihr persönliches Ticket für die Jubiläumsveranstaltung gesichert.

Für das Jubiläum in diesem Jahr haben sich die Verantwortlichen der Turnerschaft Frechen um ihren 1. Vorsitzenden Hans Günter Eilenberger und Holger Wesseln von der Kölner Agentur pulsschlag ein neues Highlight einfallen lassen: Mit neuer Strecke und Bergwertung geht es in diesem Jahr in die 10. Auflage. Zudem ehrt die TS Frechen die Frechener Stadtmeister über die 10-Kilometer-Distanz.

Bei der Bergwertung in der Burgstraße erfolgt in jeder Runde eine automatische Zeitmessung. Dadurch haben sowohl 5 km-Läufer als auch 10 km-Läufer Chancen auf den Titel des Bergmeisters. Die Bergmeister werden am Ende mit dem Bergtrikot auf der Bühne gekürt. Eine gesonderte Anmeldung ist nicht nötig. Gleichzeitig sucht die TS Frechen auf der offiziell vermessenen Strecke den Stadtmeister und die Stadtmeisterin über die 10 km-Distanz. Gewertet werden alle Teilnehmer, die wohnhaft in Frechen sind.

Wer sich noch nicht angemeldet hat, kann sich das persönliche Lauberlebnis bis zum kommenden Sonntag, 1. Mai 2016, sichern. Im Startpreis inbegriffen ist eine hochwertige Zielverpflegung u.a. mit Früh Sport, kostenlose Massagen im Zielbereich und freier Eintritt ins Erlebnisbad fresh open am Renntag. Auf der Internetseite des Veranstalters www.frechener-fruehlingslauf.de findet der interessierte Sportler alle wichtigen Infos zur Anmeldung und Strecke. Die Startunterlagen können bereits am Vortag von 12:00 bis 15:00 Uhr bei Intersport Drucks in Frechen abgeholt werden.

Holger Wesseln und das Organisationsteam bieten erneut eine Wertung für Dreier-Teams an. Herren-, Damen- und Mixedteams müssen aus drei unterschiedlichen Läufern bestehen. Dabei gibt es keine Altersklasseneinteilung, so dass Erwachsene und Kinder gemeinsam in einem Team starten können. Wieder im Angebot ist ein Sonderpreis für das größte Team des Schüler-Cups. Die AOK des Rhein-Erft-Kreises prämiert in diesem Jahr wieder als Namensgeber die größte Teilnehmergruppe des 1,8 km-Schüler-Cups. Zu gewinnen gibt es 200 Euro für die Vereins-, Schul- oder Klassenkasse.

Der Raiba-Frühlingslauf Frechen lockt seit Jahren mit einem breitgefächerten Programm die Laufbegeisterten nicht nur aus dem Rhein-Erft-Kreis an. Von den Bambini über die Schüler bis zu den Erwachsenen ist alles am Start. Erfreulich ist erneut auch der Run auf die Startplätze einer der größten Walking-Veranstaltungen des Rheinlandes mit mehr als 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Alle Infos unter: www.frechener-fruehlingslauf.de

Liebe Leserin, lieber Leser
des SPORT-MEDIUMS – sport-rhein-erft.de,

 

wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einem monatlichen ABO in Höhe von 3,--€, 5,-- € oder 10,-- € unterstützen.

 

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Beitrag