DIE AKTUELLE LAGE IM MARIENBURGER SC

K.-MARIENBURG. Wir haben Sie informiert, dass unser Club einschließlich der Gastronomie insgesamt bis (zunächst) 19. April 2020 geschlossen bleibt und sämtliche Sportanlagen gesperrt sind.

Heute wollen wir Ihnen die aktuelle Lage im MSC schildern:

Eine gute Nachricht: Unsere Mitarbeiter sind wohlauf. Die Vorbereitungen für die Freiluftsaison laufen auf vollen Touren. Die Anlage wird von unseren Platzwarten Raimund Peitler und Valentin Iosub gepflegt und top in Schuss gehalten. Die zwei haben viel zu tun! Die Tennisplätze werden hergerichtet. Wenn es soweit ist und die Lage und die Behörden es erlauben, werden wir nur noch die Netze hoch zu drehen brauchen und los geht es. Im Sekretariat wird weiter gearbeitet. Wir haben derzeit eine Umstellung von Softwareprogrammen zu bewerkstelligen. Da sind Rainer Thormann, Florian Hillers und Rebecca Jülich gefordert. Rebecca Jülich, werden sie möglicherweise fragen. Ja, Rebecca Jülich verstärkt uns seit Beginn des Jahres. Rainer Thormann wird im Laufe des Jahres in den mehr als wohlverdienten Ruhestand gehen. Rebecca Jülich wird gründlich eingearbeitet, damit sie die Abläufe kennt.

Wir wollen an dieser Stelle einen ausdrücklichen Appell an unsere Jüngeren senden:

Bitte bleibt zu Hause! Haltet Abstand voneinander! Wir wissen, wie schwer das fällt. Es ist im übertragenen Sinne „12 Uhr“ und nicht „5 vor 12“. Für ältere Menschen und Vorerkrankte ist die Infektion mit dem Virus eine tödliche Bedrohung. Wir alle müssen jetzt vernünftig sein und verantwortlich handeln. Bitte trefft Euch nicht heimlich oder im privaten Bereich. Das ist in der jetzigen, sehr ernsten Lage unsolidarisch. Helft alle mit, dass die Bedrohung nicht noch zunimmt, sondern in hoffentlich einigen Wochen verebbt.

Zuletzt noch etwas Positives: Niemand braucht darauf zu verzichten, sich zu Hause körperlich frisch zu halten. Es bedarf dazu nicht viel. Einige gymnastische Übungen am Tag – es gibt sehr gute Videos im Internet.
An die Jüngeren gerichtet noch ein Tipp: Wenn Ihr Jobs sucht und gleichzeitig richtig etwas für Eure Fitness machen wollt: Seht einmal in allen zur Verfügung stehenden Medien unter „Landwirtschaftliche Helfer gesucht!“ nach. Um Köln herum gibt es sehr viele Betriebe, die dringend nach Hilfskräften suchen.
In nächsten Beiträgen halten wir Sie auf dem Laufenden.

Bis dahin! Halten Sie Abstand! Bleiben Sie gesund! Wer erkrankt ist, dem wünschen wir auf diesem Wege gute und vollständige Genesung.

Der Vorstand