KUNSTRASENERÖFFNUNG AM „DIETER-LEDWIG-PLATZ“

LEVERKUSEN. In einem wunderbaren Rahmen fand am vergangenem Sonntag bei bestem Wetter die offizielle Kunstrasen-Einweihung auf unserer Hockey-Anlage statt. Das Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ machte das Projekt erst möglich. Hockey-Abteilungsleiter Christian Schliemann konnte u.a. auch Anke Holterbosch (RTHC-Geschäftsführerin), Ober-Bürgermeister Uwe Richrath, MdL Rüdiger Scholz und den RTHC-Vorsitzenden Dietmar Koch begrüßen.  Zwischen den Regionalligaspielen der 1. Damen und 1. Herren wurde der neue EDELGRASS-Kunstrasen von Abteilungsleiter Christian Schliemann mit der Hilfe von Frau Marie Ledwig und Tochter Dara Steps (geb. Ledwig) eingeweiht! In Gedenken und zu Ehren an unser kürzlich verstobendes Ehrenmitglied und Erfolgstrainer Dieter Ledwig wurde unser neuer Kunstrasenplatz 1 in „Dieter Ledwig Platz“ umbenannt. Nach einer sehr würdigen und emotionalen Rede von „Schlitzi“ Schliemann wurde in einer Gedenkminute an Dieter gedacht, die in einem Applaus endete!  

Danach wurden die besten Tor-Schützen in der Regionalliga mit der WHV-Torjäger-Kanone ausgezeichnet. Mit Serafina Pütz und Steffen Schliemann konnte der RTHC beide Torjäger für die Spielzeiten 2021/2022 stellen.

unten von links: RTHC-Vorsitzender Dietmar Koch; MdL Rüdiger Scholz; Abteilungsleiter Christian Schliemann; RTHC-Geschäftsführerin Anke Holterbosch, Ober-Bürgermeister Uwe Richrath

Ehrung: WHV-Torjäger-Kanone: v.l. Serafina Pütz (RTHC); Chr. Schliemann; Steffen Schliemann (RTHC)

Liebe Leserin, lieber Leser
des SPORT-MEDIUMS – sport-rhein-erft.de,

 

wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einem monatlichen ABO in Höhe von 3,--€, 5,-- € oder 10,-- € unterstützen.

 

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Beitrag