BUNDESLIGA-DERBY IM MARIENBURGER SC

\\ von Tillmann Becker-Wahl

Foto: David Urban

KÖLN.  Samstag ist Derby-Tag: Um 14.00 Uhr empfangen die 1. -Hockeyherren Blau-Weiß Köln im MSC. Das Bundesliga-Heimspiel, das steht fest, hat es in sich. Nach zwei starken Siegen am vergangenen Wochenende gegen den Großflottbeker THGC und den DHC Hannover kletterten unsere MSCer auf Tabellenplatz sieben – und liegen damit direkt hinter dem kommenden Gast aus Köln-Sülz. Für das Derby im MSC bedeutet das: Spannung pur.

Nach zwei Auftaktniederlagen zum Rückrundenstart meldeten sich die 1. Hockeyherren am vergangenen Wochenende eindrucksvoll in der 2. Bundesliga zurück. Gegen den Erstliga-Absteiger Großflottbeker THGC dominierten unsere MSCer über weite Strecken die Partie. Hochverdient gewannen sie am Ende 5:2 vor heimischer Kulisse.

Das Wochenende vergoldeten die MSC – 1. Herren dann einen Tag später im direkten Duell gegen den DHC Hannover. Gegen kämpfende Gäste taten sich unsere Hockeyjungs schwer. Letztlich aber reichte es doch für einen verdienten 3:2-Heimsieg.

Dank des Sechs-Punkte-Wochenendes verschafften sich die MSCer damit erstmals ein wenig Luft in der engen 2. Bundesliga Nord. Mit nun 18 Punkten aus 15 Spielen stehen sie im Tabellenmittelfeld – und treffen nun am morgigen Samstag im Köln-Derby auf Blau-Weiß.

Im Oktober noch mussten die MSC – 1. Herren eine deutliche 2:6-Auswärtsniederlage in Sülz hinnehmen. Nun soll sich das Blatt wenden – um damit Blau-Weiß ganz nah auf die Pelle zu rücken. Bei einem Spiel weniger liegen die 1. Herren sechs Punkte und einen Tabellenplatz dahinter. Am morgigen Samstag sollen daraus drei Punkte werden.

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt, Erwachsene zahlen fünf Euro. Die 1. Herren freuen sich auf zahlreiche Unterstützung vom Spielfeldrand.

Liebe Leserin, lieber Leser
des SPORT-MEDIUMS – sport-rhein-erft.de,

 

wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einem monatlichen ABO in Höhe von 3,--€, 5,-- € oder 10,-- € unterstützen.

 

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Beitrag