HEIM-EM 2023 IN KREFELD

U18-Hockey: Der Deutsche Hockey-Bund (DHB) hat den Zuschlag als Ausrichter für eine weitere Heim-EM bekommen. Die Hockey-Europameisterschaften der Altersklasse U18 werden 2023 in Krefeld ausgetragen. \\ DHB

VALENCIA EuroHockey U18 Championship 2021 (W) Germany v Belgium (Pool A) Picture: Germany. WORLDSPORTPICS Willem Vernes.

MÖNCHENGLADBACH. Vom 8. bis 16. Juli 2023 spielen die besten europäischen Jugendmannschaften der Jungen und Mädchen auf den Plätzen des Crefelder HTC (Gerd-Wellen-Anlage) um den Titel. Qualifiziert sind je zehn Mannschaften, die nach ihrem finalen Abschneiden bei der letzten EM in Valencia 2021 gesetzt sind. Neben den deutschen Mannschaften kämpfen bei den Jungen die Teams aus Österreich, Belgien, England, Spanien, Irland, Niederlande, Polen und Schottland um den Europameistertitel. Bei den Mädchen ist Frankreich statt Polen dabei.

Als zehnte Mannschaft hat sich jeweils Russland qualifiziert, die jedoch vorerst nicht an den kommenden Turnieren teilnehmen dürfen. Die deutschen Teams gehen als Titelverteidiger in das Turnier. Die U18-Nationalmannschaften der Mädchen und Jungen gewannen im vergangenen Jahr die Europameisterschaft in Valencia, Spanien.

Dirk Wellen, 1. Vorsitzender des Crefelder HTC, blickt voller Vorfreude auf das Turnier in Krefeld: „Dass die U18-EM in Krefeld stattfindet, zeigt, dass wir hier ausgezeichnete Arbeit leisten, die auch der EHF nicht verborgen bleibt. Das freut uns sehr und wir werden alles dafür tun, um das Turnier zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.“

Dr. Christoph Menke-Salz, DHB-Sportdirektor, freut sich auf die U18-EM in Deutschland: „Wir sind sehr froh, dass sich die EHF für Krefeld als Ausrichtungsort des Turniers entschieden hat und danken dem CHTC für seine Initiative. Das wird vor allem für unsere Spielerinnen und Spieler ein einmaliges Erlebnis sein, eine Europameisterschaft im eigenen Land spielen zu können.“

Liebe Leserin, lieber Leser
des SPORT-MEDIUMS – sport-rhein-erft.de,

 

wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einem monatlichen ABO in Höhe von 3,--€, 5,-- € oder 10,-- € unterstützen.

 

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Beitrag