- von LOKALSPORT - über SPORT REGIONAL - bis SPORT INTERNATIONAL -

LUKAS BLOHME NACH SPRUNGGELENKVERLETZUNG ERFOLGREICH OPERIERT

Lukas Blohme_Foto Be-A-Star-Productions

GUMMERSBACH. Der VfL Gummersbach muss in der weiteren Vorbereitung auf seinen Rechtsaußen Lukas Blohme verzichten. Der Topfeldtorschütze der vergangenen Saison in der LIQUI MOLY HBL zog sich während des Trainingslagers in Sterzing eine Sprunggelenksverletzung zu.

Der 28-Jährige wurde heute erfolgreich und ohne Komplikationen von einem entsprechenden Spezialisten in Köln operiert. Wie lange Blohme der Mannschaft von Cheftrainer Gudjon Valur Sigurdsson fehlt, steht noch nicht fest. „Wir fangen jetzt mit seiner Behandlung an“, erklärt Sigurdsson: „Natürlich ist ein Einsatz zum Saisonstart unwahrscheinlich, aber wir werden versuchen es so schnell und sicher wie möglich hinzubekommen, dass er voll einsatzfähig ist.“

Liebe Leserin, lieber Leser
des SPORT-MEDIUMS – sport-rhein-erft.de,

 

wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einem monatlichen ABO in Höhe von 3,--€, 5,-- € oder 10,-- € unterstützen.

 

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Beitrag