TUSEM ESSEN FEIERT DIE BUNDESLIGA-RÜCKKEHR

...mit den Fans im Autokino am Flughafen Essen/Mülheim - Text : TUSEM Essen und Michael Sonnick

ESSEN. Die Handballer von TUSEM Essen feiern die Bundesliga-Rückkehr mit den Fans im Autokino am Flughafen Essen/Mülheim.

Wie TUSEM Essen mitteilte, steigt die Aufstiegsparty mit Popcorn und Bier am Mittwoch, dem 3. Juni um 19 Uhr. Nach der Würdigung durch den Oberbürgermeister von Essen Herrn Thomas Kufen will der TUSEM nach dem Saisonabbruch wegen der Corona-Pandemie die Emotionen der letzten Jahre filmisch Revue passieren lassen. Es werden Spielszenen mit Livekommentaren gezeigt, dazu gibt es unveröffentlichtes Bildmaterial aus der Aufstiegssaison. Als Highlight des Abends im Autokino sollen die TUSEM-Spieler verabschiedet werden. Die Fans sind aufgerufen, ihre Autos mit Fan-Artikeln, Fahnen und Schals in den TUSEM-Farben zu schmücken, der Einlass ist auf 240 Fahrzeuge auf dem Gelände des Autokinos limitiert.

TUSEM Essen lag nach dem Abbruch wegen der Corona-Pandemie hinter dem HSC 2000 Coburg auf dem zweiten Platz in der 2. Handball-Bundesliga und steigt damit zusammen mit Coburg in die erste Liga auf. Da es dort auch wegen dem Abbruch keine Absteiger gab, spielen in der neuen Saison 2020/21 zwanzig Mannschaften in der 1. Liga und es gibt am Saisonende dann vier Absteiger. Weitere Informationen über den Verein gibt es im Internet unter www.tusemessen.de.