BAYER 04-ANGREIFER BELLARABI UND SCHICK FALLEN AUS

Bellarabi und Schick verletzt

LEVERKUSEN. Bayer 04 Leverkusen hat nach dem rheinischen Duell gegen den 1. FC Köln (2:2) zwei personelle Ausfälle zu verzeichnen. Offensivspieler Karim Bellarabi zog sich am Sonntagnachmittag, 24. Oktober, in Müngersdorf einen Muskelfaserriss in der rückwärtigen Muskulatur des rechten Oberschenkels zu. Der tschechische Nationalstürmer Patrik Schick erlitt in der Partie gegen die Geißböcke einen Bänderriss im linken Sprunggelenk.

Die beiden Leverkusener Angreifer werden Bayer 04 somit aller Voraussicht nach erst wieder nach der Länderspielpause Mitte November zur Verfügung stehen.