DAS GROSSE FINALE IM DEUTSCHEN GOLFSPORT

DGV-Mannschaftspokal der Damen und Herren in Hardenberg

Der Keilerkopf – das signifikante und bekannte Grün vom Golf Club Hardenberg (Quelle: DGV/Tiess).

WIESBADEN. Der Golf Club Hardenberg wird Ausrichter des diesjährigen Höhepunktes im Kalender des deutschen Golfsports. Vom 9. bis 11. Oktober 2020 findet dort der einmalig ausgetragene Mannschaftspokal des Deutschen Golf Verbandes (DGV) statt. Die je zehn besten Damen- und Herrenteams spielen über insgesamt 54 Löcher Einzel-Zählspiel den Deutschen Mannschaftsmeister 2020 aus.

Übergeordnetes Ziel dieses nur in 2020 stattfindenden Turniers ist, die Motivation zu Training und Wettkampf in den besten Mannschaften Golfdeutschlands über diese besondere, von vielen internationalen und nationalen Turnierabsagen gebeutelten Saison zu erhalten. Mit dem DGV-Mannschaftspokal bieten wir unseren Sportlerinnen und Sportlern eine Perspektive“, hebt DGV-Sportvorstand Marcus Neumann die sportliche Bedeutung dieses besonderen Turniers hervor. „Und mit der Durchführung der ersten Deutschen Meisterschaft am vergangenen Wochenende im GC Neuhof haben wir gezeigt, dass es trotz der Corona-Auflagen möglich ist, ein Turnier auf Spitzenniveau – wenngleich auch ohne Zuschauer – zu veranstalten“, freut sich der ehemalige Bundestrainer Neumann über die Organisation und über den Austragungsort: „Der GC Hardenberg bietet phantastische Möglichkeiten, gerade in dieser Zeit, ein hochwertiges Turnier unter Berücksichtigung aller Corona-bedingten Auflagen zu erfüllen.“

An diesem, aufgrund der Corona-Krise einmalig ausgetragenen Mannschafts-Turnier, sind die Mannschaften teilnahmeberechtigt, die sich im Vorjahr im Rahmen der KRAMSKI Deutschen Golf Liga presented by Audi für die erste Bundesliga qualifiziert haben. Dabei besteht ein Team aus mindestens vier und höchstens sechs Spielerinnen bzw. Spielern. Gewertet wird die Summe der Ergebnisse der drei (Damenturnier) bzw. vier (Herrenturnier) besten Einzelergebnisse je Mannschaft und Spieltag über Par.

Das sind die teilnahmeberechtigten Teams:

Herren:

Hamburger GC

Frankfurter GC

GC Mannheim-Viernheim

GC Hubbelrath

GC Hösel

GC Herzogenaurach

Stuttgarter GC Solitude

Münchener GC

GC St. Leon-Rot

G&LC Berlin-Wannsee

Damen:

Hamburger GC

Frankfurter GC

Düsseldorfer GC

GC Hubbelrath

Berliner GC Gatow

GC München Valley

1.GC Fürth

Münchener GC

GC St. Leon-Rot

G&LC Berlin-Wannsee

Es müssen mindestens sechs Mannschaften an der jeweiligen Meisterschaft teilnehmen. Alle Meldungen müssen bis Donnerstag, den 30. Juli 2020 entsprechend eingegangen sein.


Warning: file_put_contents(): Only 0 of 66 bytes written, possibly out of free disk space in /var/www/clients/client1272/web2891/web/Lokalsport-Rhein-Erft-Kreis/wp-content/plugins/ewww-image-optimizer/common.php on line 8739