- von LOKALSPORT - über SPORT REGIONAL - bis SPORT INTERNATIONAL -

VfL GUMMERSBACH BINDET LEISTUNGSTRÄGER BLOHME LANGFRISTIG

bis 2027

Archivbild: Lukas Blohme (Archivbild) (c) VfL Gummersbach

GUMMERSBACH. Der VfL Gummersbach hat einen wichtigen Schritt in puncto langfristiger Personalplanung gesetzt und den noch bis 2025 laufenden Vertrag mit seinem Leistungsträger Lukas Blohme vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert. Der Rechtsaußen hält den Oberbergischen damit mindestens für die kommenden viereinhalb Spielzeiten weiter die Treue. „Die vorzeitige Vertragsverlängerung von Lukas und die damit verbundene Laufzeit des neuen Vertrags ist ein deutliches Zeichen, dass wir mit der Entwicklung von Lukas sehr zufrieden sind und die aktuelle Mannschaft zusammenhalten wollen, damit wir weiterhin noch viel Spaß an ihr haben werden“, betont VfL-Geschäftsführer Christoph Schindler: „Aus meiner Sicht wird Lukas in den nächsten Jahren nicht nur ein wichtiger Spieler des VfL Gummersbach sein sondern sicher auch ein Thema für die Nationalmannschaft.“

Im Sommer 2019 führte der Weg des Linkshänders nach diversen Jugendstationen in der Handballakademie der SG Flensburg-Handewitt und einer Zwischenstation beim ASV Hamm-Westfalen ins Oberbergische. In den vergangenen Jahren ist Blohme zum Publikumsliebling und absoluten Leistungsträger herangereift. Erst im vergangenen Sommer hatte Blohme zudem seinen Kontrakt beim VfL bis 2025 erweitert. „Ich bin sehr glücklich, dass wir den Vertrag noch einmal mit ihm verlängern konnten“, äußert sich sein Cheftrainer Gudjon Valur Sigurdsson: „Lukas ist bei den Fans, im Verein und bei der Mannschaft sehr beliebt und ein wichtiger Bestandteil unseres Teams. Er übernimmt immer mehr Verantwortung, steigert seine Leistungen und wird immer konstanter.“ Mit bisher 102 Toren in der laufenden Spielzeit in der LIQUI MOLY HBL ist der 28-Jährige aktuell bester Torschütze seiner Mannschaft und liegt im ligaweiten Vergleich auf Rang fünf. „Lukas hat in der Hinrunde bewiesen, dass er zu den absolut besten Rechtsaußen der Liga gehört und wir freuen uns sehr, dass wir unser Rechtsaußen-Duo für die nächsten Jahre haben und auf die gemeinsame Zukunft.“ Auch Blohme selbst sieht der kommenden Zeit im blau-weißen Dress rundum positiv entgegen: „Meine Verlobte Kira und ich fühlen uns in der Stadt und der Umgebung sehr wohl. Das spielt für mich eine enorm wichtige Rolle, denn es ist immer leichter Leistung zu bringen, wenn es der Familie gut geht, sowohl beruflich als auch privat. Für mich passt hier einfach alles zusammen. Der Verein ist auf einem guten Weg etwas Großes zu schaffen und ich freue mich jetzt schon seit fast vier Jahren Teil dessen zu sein und diesen Weg weiterhin mitzugehen und auch das Vertrauen von Vereinsseite zu bekommen meinen Vertrag wieder vorzeitig zu verlängern und bis mindestens 2027 ein Teil der VfL-Familie zu sein.“

Liebe Leserin, lieber Leser
des SPORT-MEDIUMS – sport-rhein-erft.de,

 

wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einem monatlichen ABO in Höhe von 3,--€, 5,-- € oder 10,-- € unterstützen.

 

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Beitrag