INFORMATIONEN UND AUFGEBOTE ZU DEN IBU BIATHLON-EUROPAMEISTERSCHAFTEN 2023

25- 29.01.2023, Lenzerheide (SUI) \\ DSV

biathlon-lenzerheide-grosse-gruppe-start@2x.webp

PLANEGG. IBU BIATHLON-EUROPAMEISTERSCHAFTEN 2023 – 25- 29.01.2023, Lenzerheide (SUI)

Lenzerheide (SUI)
– Mi., 25.01.2023, 10:15 Uhr (MEZ): Frauen, Einzel 15 km
– Mi., 25.01.2023, 14:00 Uhr (MEZ): Männer, Einzel 20 km
– Fr., 27.01.2023, 10:30 Uhr (MEZ): Frauen, Sprint 7,5 km
– Fr., 27.01.2023, 14:00 Uhr (MEZ): Männer, Sprint 10 km
– Sa., 28.01.2023, 10:30 Uhr (MEZ): Frauen, Verfolgung 10 km

– Sa., 28.01.2023, 13:30 Uhr (MEZ): Männer, Verfolgung 12,5 km
– So., 29.01.2023, 10:30 Uhr (MEZ): Frauen/Männer, Mixed-Staffel 4 x 6 km
– So., 29.01.2023, 13:30 Uhr (MEZ): Frauen/Männer, Single-Mixed-Staffel 6 + 7,5 km

AUFGEBOT

Frauen
– Mareike Braun (DAV Ulm)
– Juliane Frühwirt (SV Motor Tambach-Dietharz)
– Selina Grotian (SC Mittenwald)
– Vanessa Hinz (SC Schliersee)
– Hanna Kebinger (SC Partenkirchen)
– Marion Wiesensarter (SV Oberteisendorf)

Männer
– Lucas Fratzscher (WSV Oberhof 05)
– Johannes Donhauser (SC Ruhpolding)
– Marco Groß (SC Ruhpolding)
– Philipp Horn (SV Eintracht Frankenhain)
– Dominic Schmuck (SC Schleching)
– Philipp Nawrath (SK Nesselwang)

Statements IBU Biathlon-Europameisterschaften, Lenzerheide
Peter Sendel, Ltd. Disziplin-Trainer Frauen
Wir gehen dieses Jahr mit einer starken Mannschaft bei der EM an den Startmit vielen Sportlern, die in dieser Saison schon auf dem Podest im IBU Cup waren.
Erfahrungsgemäß ist die EM international sehr gut besetzt. Ich würde mich freuen, wenn die eine oder andere Medaille rausspringen würde. Dafür muss alles passen, und selbstverständlich ist das nicht, weil auch andere Nationen diese EM sehr ernst nehmen.

Es ist toll, dass wir die EM hier auf der Lenzerheide habeneine schöne Location! Für den Veranstalter wird es ein gutes „Training“ sein, weil ja 2025 auch die WM hier stattfinden wird.“

Tobias Reiter, Ltd. Disziplin-Trainer Männer
Wir haben ein sehr gutes Aufgebot bei der EM am Start. Es sind diejenigen dabei, die sich in den letzten Wochen im IBU Cup durchsetzen konnten. Ich glaube, dass wir in der Lage sind, bei jedem Rennen um die Medaillen mitzukämpfen.

Die Bedingungen hier auf der Lenzerheide sind perfekt. Die Strecken sindvor allem auch durch die mittlere Höhesehr anspruchsvoll, und man muss schon sehr viele Aspekte mit beachten. Eine genaue Streckenbesichtigung und darauf basierend die richtige Einteilung der Wettkämpfe sind sehr wichtig. Es gibt viele schnelle und lange Abfahrten, bei denen es auf gutes Material ankommt und
unsere Techniker gefordert sind. Wichtig für diese EM ist, dass wir nicht nur das Ziel haben, um die Medaillen mitzulaufen, sondern dass sich jeder einzelne Athlet aus dem Innersten heraus zutraut, sich einen Podestplatz zu erarbeiten. Ich wünsche mir, dass die Athleten in der mentalen Verfassung am Start stehen, dass sie das auf der Strecke und am Schießstand das rüberbringen, was sie raufhaben.“

Liebe Leserin, lieber Leser
des SPORT-MEDIUMS – sport-rhein-erft.de,

 

wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einem monatlichen ABO in Höhe von 3,--€, 5,-- € oder 10,-- € unterstützen.

 

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Beitrag