18 SPIELERINNEN KÖNNEN SICH IM APRIL EMPFEHLEN

Fünftägiger Lehrgang mit großem Kader / Anschließende Reduzierung mit Blick auf die EM \\ DHB

WITTEN. (ENI) Frauen-Nationaltrainer Alexander Novakovic hat 18 Spielerinnen zum kommenden Lehrgang eingeladen. Dieser findet vom 11. bis zum 15. April in Witten statt. Sieben weitere Beachhandballerinnen finden sich auf der Reserveliste wieder.

Es wird der letzte Lehrgang mit dieser Kadergröße sein, im Anschluss bereiten wir uns mit maximal 14 Spielerinnen auf hoffentlich hochklassigen Turnieren vor, sofern die Situation das zulässt“, sagt Novakovic. Wieder mit an Bord sind dieses Mal auch diverse Bundesliga-Spielerinnen, die im Dezember noch fehlten.

Die Kaderreduzierung im Anschluss an die April-Maßnahme stuft der Nationaltrainer schon jetzt als außergewöhnlich schwierig an. Schließlich liegen Monate gänzlich unterschiedlicher Trainingsmöglichkeiten hinter den Spielerinnen – mit teils normalem Ligenbetrieb, ab der Dritten Liga aber auch lange ohne Wettkampf. „Wir Trainer versuchen, möglichst viele Hilfestellungen zu geben, aber die ungleichen Voraussetzungen lassen sich nicht wegdiskutieren“, sagt Novakovic. „Das kann auch Konsequenzen für den EM-Kader haben, aber am Ende müssen die besten Zehn fahren.“

So bietet sich also im April noch einmal für jede Spielerin die Möglichkeit, sich für den engeren Kader zu empfehlen. „Wichtig zu sehen wird sein, wie weit die über Stützpunkte im vergangenen Jahr neu rekrutierten Spielerinnen schon sind und was wir ihnen bis zur EM noch zutrauen“, ergänzt der Coach. „Das wird sicher auch ein Fokus, weshalb auch Spielerinnen wie Michelle Schäfer und Michelle Köbrich nur auf der Reserveliste stehen. Beide sind junge Talente, wir kennen sie gut und beide sind im Sand bereits heimisch.“

Folgende Spielerinnen sind nominiert:

Kader: Joelle Arno (SV Allensbach), Amelie Bayerl (ESV Regensburg), Alicia Burgert (HSG Freiburg), Katharina Filter (Buxtehuder SV), Magdalena Frey (TSV Haunstetten), Belen Gettwart (HCD Gröbenzell), Sarah Irmler (TSV Haunstetten), Isabel Kattner (HCD Gröbenzell), Michelle Schäfer (TSV Haunstetten), Lena Klingler (VfL Waiblingen), Anja Kreitczik (HC Leipzig), Lucie Kretschmar (Neckarsulmer Sportunion), Amelie Möllmann (Ketscher Bären), Paula Reips (HSG Würm-Mitte), Cara Reuthal (Ketscher Bären), Liv Süchting (Buxtehuder SV), Kirsten Walter (HCD Gröbenzell), Lotta Woch (TSV Harrislee)

Reserve: Miriam Boduan (LIT Germania Tribe), Anni Bouloudenine (TSV Bayer 04 Leverkusen), Michelle Köbrich (TSV Ismaning), Celina Männich (TuS Rohrsen), Toni-Luisa Reinemann (VfL Oldenburg), Luca Schumacher (VfL Oldenburg), Emily Winkler (TV Oyten)

Liebe Leserin, lieber Leser
des SPORT-MEDIUMS – sport-rhein-erft.de,

 

wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einem monatlichen ABO in Höhe von 3,--€, 5,-- € oder 10,-- € unterstützen.

 

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Beitrag