NUR DAS HALBFINALE ZÄHLT

LEVERKUSEN. (CK) Am Samstag, den 6. April um 20:00 Uhr, steht in der Ostermann-Arena ein Spiel mit Finalcharakter auf dem Programm. Die BAYER GIANTS Leverkusen empfangen im dritten Spiel der Viertelfinalserie die Juniors Baskets / Oldenburger TB. Der Gewinner zieht in die Runde der besten Vier ein.

Dass das Spiel in Oldenburg kein gutes seiner Mannschaft war, gab Trainer Hansi Gnad nach der 68:79-Niederlage unumwunden zu: „Die Baskets haben intensiv verteidigt und uns mit disziplinierten Teambasketball die Grenzen aufgezeigt. Uns ist es in den gesamten 40 Minuten der Begegnung nicht gelungen, uns auf die Stärke der Gastgeber einzustellen, beziehungsweise ihnen diese zu nehmen, welche schlussendlich für die Niederlage gesorgt haben. Diese Leistung kann nicht unser Anspruch sein.“ Dementsprechend laufen die Vorbereitungen auf die kommende Partie: „Die Trainingswoche läuft bis dato sehr anständig“, so Gnad „wir bereiten uns gewissenhaft auf den Gegner vor und wissen natürlich, dass wir unser bestmögliches Spiel abliefern müssen, um am Samstag als Sieger das Feld zu verlassen.“

Interessant wird sein, ob die Niedersachsen komplett in Richtung Farbenstadt reisen werden. Die EWE Baskets Oldenburg spielen nämlich ebenfalls  am Samstag (18:00 Uhr) in der EasyCredit BBL gegen RASTA Vechta. Es ist für beide Mannschaften ein wegweisendes Duell, schließlich geht es um den zweiten Tabellenplatz in der deutschen Eliteklasse. Für Coach Gnad ist die Besatzung der Gäste kein Thema: „Wir bereiten uns auf eine komplette Mannschaft der Junior Baskets vor. Selbst wenn der ein oder andere Spieler fehlen sollte, verfügt Oldenburg dennoch über einen qualitativ breiten Kader, der diese Ausfälle kompensieren kann. Für mich spielt das keine Rolle im Training.“ Am 25. Spieltag (03.04.2019) erhielt lediglich Haris Hujic mit knapp fünf Minuten nennenswerte Spielanteile bei den EWE Baskets in der Basketball-Bundesliga.

Eine spannende Partie möchten die GIANTS gerne vermeiden, dafür sollen neben den Spielern auch die Fans sorgen: „Unsere Anhänger haben uns in der bisherigen Saison unglaublich unterstützt“, so Gnad „ich hoffe, dass die Halle richtig voll wird und wir uns mit einem Sieg bei den Fans bedanken können“. Mannschaftskapitän Alexander Blessig verspricht: „Unser Team hat die gesamte Saison über Charakterstärke bewiesen, auch wenn es mal nicht so gut lief. Wir werden alles dafür tun, um dieses Spiel für uns und die Fans zu gewinnen…Versprochen!“

Jetzt braucht der Rekordmeister die Unterstützung der unglaublichen GIANTS-Fans!
Zieht euer rotes Shirt an und sorgt für eine „Rote Wand“ in der Ostermann-Arena. Wir zählen auf euren Support! Tickets sind Online unter www.giants-leverkusen.de / „Tickets“ erhältlich.

Partie wird im Livestream übertragen

Das dritte und entscheidende Spiel wird selbstverständlich auch im Livestream übertragen. Alle daheimgebliebenen können die Begegnung unter
 www.sportdeutschland.tv live mit verfolgen. Kommentator Henning Kuhl und Ex-GIANT Matthias Goddek freuen sich auf ihre Zuschauer.