SUPERSTART INS NEUE JAHR

Westdeutsche Meisterschaften vom 7. bis 9. Januar 2022 in Refrath

Alle Finals gingen an Beuel (c) BCB

BONN-BEUEL. Vom 7. bis 9. Januar fanden in Refrath die Westdeutschen Meisterschaften statt. Sie wurden als 2G-Plus-Veranstaltung durchgeführt. Der BC Beuel war mit vielen Spielerinnen und Spieler vertreten und konnte super Erfolge erringen.  

Die verschiedenen Disziplinen wurden entzerrt: Am Freitag fanden die Mixed-Wettbewerbe, samstags die Herren- und Dameneinzel sowie das Herrendoppel und am Sonntag schließlich das Damendoppel. Die Beueler Spielerinnen und Spieler erreichten alle die Finalrunde und gingen als strahlende Sieger aus dem Turnier. Es gab viele spannende, zum Teil knappe Duelle auf hohem Niveau.  

Der BC Beuel holte alle Titel: Das Dameneinzel ging an Brid Stepper, die Herreneinzel an Felix Hammes und Lennart Konder. Das Damendoppel gewannen Brid Stepper und Kati Holenz, das Herrendoppel Felix Hammes und Christopher Klauer (TV Refrath) und das Mixed gewannen Kati Holenz und Moritz Rappen.

Ausführliche Informationen gibt es hier: 

https://www.turnier.de/sport/tournament?id=703E79B1-3277-4030-B32B-978D9FA2AF5B 

Liebe Leserin, lieber Leser
des SPORT-MEDIUMS – sport-rhein-erft.de,

 

wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einem monatlichen ABO in Höhe von 3,--€, 5,-- € oder 10,-- € unterstützen.

 

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Beitrag