GEGEN STARKEN GEGNER VERLOREN

BC BEUEL 'DIE ERSTE' - Archiv-Foto: Jacek Knitter

WIPPERFELD / BONN-BEUEL. (GW) Am Samstag, dem neunten Spieltag, musste die 1. Mannschaft des BC Beuel auswärts eine herbe Niederlage einstecken. Endspielstand gegen Wipperfeld war 0:7.

Die durch Spielerausfälle stark geschwächte Mannschaft traf auf den starken Tabellenzweiten 1.BC Wipperfeld und hatte, wie erwartet, nicht punkten können. Mit Unterstützung von Spielern aus der zweiten Mannschaft hat das Team unermüdlich gekämpft, und es gab auch beim Damendoppel und beim Herreneinzel von Sraya Padmanabhan Vasudevan berechtigte Hoffnungen, diese beiden Spiele holen zu können. Zum Schluss gingen diese beiden Spiele dann aber doch an den BC Wipperfeld.

Der BC Beuel lässt sich von diesem Ergebnis jedoch nicht unterkriegen und bereitet sich jetzt voller Energie und hoch motiviert auf das nächste Doppelspielwochenende am 18. und 19. Dezember gegen Blau-Weiss-NMS Wittorf und den TSV Trittau vor. Beide Spiele finden vor hoffentlich zahlreichem heimischem Publikum (falls Corona es zulässt) in der Erwin-Kranz-Halle in Bonn Beuel statt und sind die letzten in diesem Jahr. Das Team wird alles daransetzen, das Jahr mit einem positiven Ergebnis zu beenden, um mit einem guten Polster in das nächste Jahr zu starten.