BC BEUEL II HOLTE IN SOLINGEN EINEN PUNKT

1. BC Beuel, Team II

BONN-BEUEL. (KH) Am Wochenende hatte die zweite Mannschaft des 1. BC Beuel den STC BW Solingen zu Gast und sicherte sich trotz einer knappen 3:4 Niederlage einen Punkt für die Tabelle. 

Die Partie startete am Samstagabend um 18 Uhr mit dem ersten Herrendoppel und dem Damendoppel. Letzteres konnten Alicia Molitor und Annalena Diks aus Solingen gegen Nina Becker und Katja Holenz in drei Sätzen für sich entscheiden. Das 1. Herrendoppel, bestritten durch Luis Aniello La Rocca / Moritz Rappen (1. BC Beuel) und Niklas Niemczyk / Niclas Lohau (STC BW Solingen), ging in einem spannenden 5. Satz ebenfalls an die Solinger. Spielstand: 0:2.

Nach einem souveränen Auftritt von Ben Gatzsche und Niklas Kirchgeßner im zweiten Herrendoppel konnten die Beueler ihren Rückstand auf 1:2 verringern. Die Solingerin Alicia Molitor konnte sich den nächsten Punkt für ihr Team im Dameneinzel gegen Selina Giesler erspielen. Parallel dazu spielte das erste Herreneinzel auf Beueler Seite mit Sanjeevi Padmanabhan Vasudevan gegen Niklas Niemczyk für Solingen. Erneut ging das Spiel in einen entscheidenden fünften Satz, welchen Niemczyk mit 11:13 gewinnen konnte. Das Beueler Mixed Kirchgeßner/Mejikovskiy jedoch punktete in drei Sätzen gegen Kock/Diks. Neuer Spielstand: 2:4.      

Nun folgte das zweite Herreneinzel, bei welchem Moritz Rappen mit einem Sieg gegen Markus Hennes einen Punkt für die Tabelle erspielen konnte. Mit guter Stimmung und lauten Trommeln in heimischer Halle wurde Rappen dem gerecht und das Beueler Team nimmt bei einem Endstand von 3:4 einen Punkt aus dem Spieltag mit.

Am 11. und 12. Dezember findet für das Team 2 der nächste Doppelspieltag in heimischer Halle statt. Gegen EBT Berlin und SV Berliner Brauereien wollen die Beueler weitere wichtige Punkte für den Klassenerhalt holen. Wir freuen uns über eure Unterstützung.