MO TORRES UND DARIUS ZANDER TRETEN BEIM RUGBY-LÄNDERSPIEL AM 11. MÄRZ IN KÖLN AUF

KÖLN. Spektakuläre Verpflichtung für das Rugby-Länderspiel Deutschland gegen Spanien am 11. März. Der Ausrichter ASV Köln hat neben den beliebten Kölner Stimmungsband Klüngelköpp zusätzlich auch Darius Zander und Mo Torres für einen Auftritt in der Halbzeitpause im Sportpark Höhenberg verpflichtet.

Der Pop-Artist Darius Zander, geboren und aufgewachsen in Köln, hat mit seiner einzigartigen Stimmfarbe mit einer  besonderen Mischung aus Pop und Soul Millionen Menschen bei der TV-Show „Voice of Germany“ begeistert. Zusammen mit seinem Gesangs-Partner, dem Rapper Mo Torres, wird Zander zwei Lieder präsentieren, die die Liebe zu Köln ausdrücken und das kölsche Gefühl auch den aus ganz Deutschland angereisten Rugby-Fans vermitteln wird.

Die beiden werden ihre Songs „Heimat“ und „Liebe deine Stadt“ performen – mit „Liebe deine Stadt“ stürmte Torres zusammen mit Lukas Podolski und Cat Balou gerade erst die deutschen Charts.

Zander freut sich schon sehr auf das Rugby-Länderspiel: „Ich habe gehört, dass die Stimmung beim letzten Mal sensationell gewesen ist. Mir gefällt beim Rugby vor allen Dingen die Fairness und Ehrlichkeit dieser Sportart – da freut es uns besonders, dass wir beide aktiv dabei sind.“

Ticketverkauf läuft auf Hochtouren – nur noch Stehplätze verfügbar!

Nach dem zweiten Sieg in der Gruppe gegen Belgien hat der Verkauf der  Tickets weiter angezogen. Die Sitzplätze sind restlos ausverkauft – der Run auf die Stehplätze hat begonnen. Wer dabei sein will, muss sich also sputen. Tickets gibt´s unter www.rugby-ticket.de – mit dem Rabattcode asv2017 zu Sonderkonditionen.