MITTELSTRECKLER ÜBERZEUGEN BEI ABSCHLUSS DER HALLENSAISON

U16

Maxine Brune. (Copyright: TSV Bayer Dormagen)

DORMAGEN. (ML) Die U16-Leichtathleten des TSV Bayer Dormagen haben bei den Nordrhein-Jugendhallenmeisterschaften in Düsseldorf die Wintersaison erfolgreich abgeschlossen. Maxine Brune sicherte einen Titel für die TSV-Athleten, hinzu kamen mehrere Podestplätze sowie Platzierungen in Finalwettkämpfen. 

TSV-Trainer Yvonne Schnmitz sagte zur Leistung ihrer Starter: „Sehr gut haben die Läuferinnen und Läufer über 800 m abgeschnitten. Zudem zahlte sich das regelmäßige Hürdentraining der U16 aus. Hier konnten die Schüler zeigen, dass in der Freiluftsaison mit ihnen zu rechnen ist.“

Brune (W15) führte bei ihrem Triumph über 800 m einen Dormagener Dreifachsieg an: In Saisonbestleistung (2:26,30 Minuten) lief die Mittelstrecklerin beim spannenden Zieleinlauf hauchdünn vor ihren Teamkolleginnen Johannna Helmrich (2:26,94/SB) und Kemi Körsgen (2:26,99/SB) über die Linie. Auch M15-Starter Anton Haupt freute sich über die 800 m in 2:09,91 Minuten als Dritter über einen Platz auf dem Podium, der ein Jahr jüngere Felix Weidenhaupt wurde in persönlicher Bestleistung Vierter (2:17,62 Minuten). 

Jeweils dritte Plätze steuerten zudem Isabell Güsgen (W15) im Weitsprung (5,15 m), Alexander Kleinschnittger (M14) im Kugelstoßen (10,80 m/PB) sowie Kemi Körsgen (W15) im Stabhochsprung (2,50 m) bei.

Weitere Ergebnisse:

60 m Hürden (M14)

6. Platz: Felix Weidenhaupt, 9,93 Sekunden (PB)

7. Platz: Alexander Kleinschnittger, 10,01 Sekunden (PB)

60 m Hürden (W15)

7. Platz: Isabell Güsgen, 9,77 Sekunden

Kugelstoßen (W15)

4. Platz: Christina Schwarz, 10,69 m (PB)

60 m (M15)

7. Platz Linus Rudolph, 7,77 Sekunden (PB)

Hochsprung (M15)

4. Platz: Linus Rudolph, 1,66 m (PB)

Stabhochsprung (W15)

5. Platz: Johanna Helmrich, 2,20 m

Zur Ergebnisliste: 

https://lvnordrhein.de/content/3-wettkaempfe/2-wettkampfkalender/2-2019/20190310-lvn-jugend-hallenmeisterschaften-u16/lvn-halle-u16-ergebnisse.pdf