ELITE-LÄUFERINNEN IN LEVERKUSEN

LEVERKUSEN. (HK) Prima Stimmung herrschte bei einem einwöchigen Lehrgang der Mittel- und Langstrecken-Kaderathletinnen des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) in Leverkusen, der am Samstag zu Ende gegangen ist. Insgesamt nahmen zehn Läuferinnen teil. „Alle sind recht fit“, fasste Bundestrainer Sebastian Weiß zusammen.

Absolventinnen des Lehrganges waren unter anderem Olympiateilnehmerin Christina Hering (LG Stadtwerke München), Universiade-Siegerin und WM-Finalistin Hanna Klein (SG Schorndorf) sowie Jana Reinert (LG Region Karlsruhe), die Vierte der U20-EM. Vom TSV Bayer 04 Leverkusen waren U23-Europameisterin Konstanze Klosterhalfen, Sarah Schmidt und Denise Krebs dabei.  Auf dem Programm standen unter anderem Tempoeinheiten, Sprints und Krafttraining. Leistungsdiagnostiker Dr. Agiris Vassiliadis vom Olympiastützpunkt Rheinland führte Laktatmessungen durch.

Foto anklicken und vergrößern