DEG VERLÄNGERT MIT MARCO NOWAK BIS 2022

Auch der Co - Kapitän bleibt – DEG -

DÜSSELDORF. Die Düsseldorfer EG kann eine weitere sehr erfreuliche Nachricht verkünden. Verteidiger Marco Nowak wird auch in den kommenden drei Jahren das DEG-Trikot tragen. Der Führungsspieler und Co-Kapitän verlängert seinen auslaufenden Vertrag in Düsseldorf bis 2022.

Niki Mondt, Sportlicher Leiter DEG: „Marco Nowak ist ein ungemein wichtiger Bestandteil dieser Mannschaft und hat einen entscheidenden Anteil an der aktuellen Entwicklung. Er geht seit Jahren vorweg und ist innerhalb des Teams äußerst angesehen. Marco verkörpert die DEG mit ganzem Herzen. Wir freuen uns, diese Verlängerung frühzeitig unter Dach und Fach gebracht zu haben. Damit ist schon jetzt gesichert, dass das aktuelle Kapitänstrio mit Alex Barta, Marco Nowak und Calle Ridderwall auch in den kommenden beiden Jahren in Rot und Gelb auflaufen wird.“

Marco Nowak: „Die Entwicklung der Mannschaft in der aktuellen Saison ist großartig. Es macht großen Spaß mit diesem Team und für diesen Club aufzulaufen. Diesen Weg möchte ich auch in Zukunft mitgehen und weiterhin Verantwortung übernehmen. Dass ich mich in Düsseldorf mit meiner gesamten Familie auch privat sehr wohlfühle, ist ja bekannt. Die Entscheidung, meinen Vertrag zu verlängern, fiel mir deshalb leicht.“

Marco Nowak feierte bereits im Oktober 2007 sein Debüt im DEG-Trikot. Unterbrochen von vier Spielzeiten bei den Thomas Sabo Ice Tigers absolvierte der heute 28-Jährige seitdem 327 Partien in Rot-Gelb, in denen er elf Tore erzielte, 49 Vorlagen. In dieser Zeit gab er auch sein Nationalmannschaftsdebüt. Am 21. Dezember 2018 feierte der Defensivspezialist ein Jubiläum und lief zum insgesamt 500. Mal in der DEL auf.